Home >> Aktuelles|Service >> Veranstaltungen

Veranstaltungen

Hier geht es zum umfangreichen Veranstaltungskalender >>>

Achtung Vereine!
Zur Meldung Ihrer Veranstaltungen für den Kulturkalender der Stadt, der quartalsweise erscheint, nutzen Sie bitte dieses Formular:
Erfassungsbogen Kulturkalender

                                                       

 

Norwegens Naturwunder in Marienberg

Sonntag, 25.02.2018 | 16 Uhr
Ratssaal Marienberg

Reiseshow zeigt das Land der Mitternachtssonne

Das beliebte Reiseziel Norwegen wird im Rahmen der Reihe "Wunder Erde" am Sonntag, den 25. Februar 2018 um 16.00 Uhr im Rathaussaal in Marienberg vorgestellt. Der weitgereiste Fotojournalist Roland Kock präsentiert live die atemberaubenden Landschaften Norwegens auf der Großleinwand. Die Besucher erleben eine Reise mit traumhaften Bildern, Filmen und Musik. 2017 war Kock drei Monate mit dem Postschiff, dem Auto und zu Fuß bis zum Nordkap unterwegs, um die Schönheit Norwegens mit der Filmkamera einzufangen. Jetzt zeigt er die einzigartigen Naturwunder und malerischen Orte auf der 6.000 Kilometer langen Reise in brillanter HD-Qualität. In der neuen Multimediashow gibt es zusätzlich viele wertvolle Reisetipps aus erster Hand. Die Eintrittskarten können ab sofort unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-2224242 reserviert werden. Weitere Informationen stehen unter www.Wunder-Erde.de im Internet.

Tag der Archive

Sonntag, 4. März 2018 
10:00 - 15:00 Uhr
Stadtarchiv Marienberg

Marienberg metallisch VIII

Freitag, 09.03.2018 | 21 Uhr
Stadthalle Marienberg


Kaum zu glauben, dass in diesem Jahr schon die 8. Auflage des „härtesten Events“ der Stadt ansteht. 

Am Freitag, dem 9. März 2018, werden in der Stadthalle um 21:00 Uhr Epidemic Scorn aus Annaberg-Buchholz den Lärm eröffnen und gleichzeitig ihr neues Album „Rebirth“ präsentieren.
Auch die fast schon legendären Shatter aus Marienberg sind wieder am Start. Kaum eine Band hat die Metal-Szene über das Gebirge hinaus so geprägt wie die Männer um Frontmann Danny „Schorsch“ Schaarschmidt.
Der Knaller des Abends werden sicher die Excrementory Grindfuckers aus Hannover sein. Da sie am 10. März mit einem Gig in Prag ihre 1. Tour durch Osteuropa beginnen, passt der Zwischenstopp im Erzgebirge bestens. Auch in Marienberg werden die Niedersachsen alles daransetzen, die Grenzen des schlechten Geschmacks neu zu definieren. Gegründet 2001, haben sie sich aufgemacht, die ach so ernste Metal-Szene komplett zu verballhornen und dieses Vorhaben wurde bisher auf sechs Tonträgern in Eigenproduktion erfolgreich umgesetzt. Mit einem Sound zwischen Hans Zimmer, Schlager und platzender Luftpolsterfolie verschleiern sie Anspruch und Ambition geschickt hinter einer albernen Maske der Verblödung. Auf allen großen Festivals vom With Full Force bis Wacken sind sie seit Jahren gern gesehene Gäste.
Wenn es um abwechslungsreiches, frisches Futter für die angestaubten Ohren geht, führt kein Weg an Platonic Solids vorbei. Was die 2009 gegründete Truppe ausmacht? 100% Heavyrock, knallhart und ehrlich, eiskalt und direkt, ohne Kompromisse und Skrupel, handgemacht aus Chemnitz. Nach einem beeindruckenden Auftritt zu Rock auf dem Berg, haben sie sich für weitere Buchungen wärmstens empfohlen.

Karten gibt es im Vorverkauf für 7,00 € in der Tourist-information im Marienberger Rathaus, im Kinocenter Marienberg und bei DNW Streetwear in Olbernhau. An der Abendkasse kostet der Eintritt 10,00 €. 

Marienberg heimatlich – Musik und Mundart

Samstag, 10.03.2018 | 15 Uhr
Stadthalle Marienberg


Am Samstag, dem 10. März 2018, findet in der Stadthalle Marienberg bereits die 8. Auflage von „Marienberg heimatlich“ statt. Ab 15:00 Uhr singen und musizieren für Sie die Marienberger Spatzen, de Ranzn und Jörg Heinicke aus Annaberg-Buchholz. Moderiert wird der Nachmittag vom Musiker und Mundartautor Matthias Fritzsch aus Zwickau. Im Eintrittspreis von 15,95 € ist bereits ein Kaffeegedeck enthalten.

Karten erhalten Sie in der Tourist-Information im Marienberger Rathaus, Telefon: 03735-602270, während der Öffnungszeiten.

Jörg Heinicke, Foto: Thomas Jacobi
Die Marienberger Spatzen

Holger Mück & seine Egerländer Musikanten

Samstag, 07.04.2018 | 16 Uhr
Stadthalle Marienberg


Seit 2004 musiziert Holger Mück mit seinen Egerländer Musikanten und ist in dieser Zeit zum Top-Blasorchester in Deutschland in Sachen Egerländer Blasmusik avanciert. Die Vollblutmusiker kommen aus Nordbayern, Schwaben, Hessen, Thüringen, Sachsen und Brandenburg. Viele von ihnen spielen dabei hauptberuflich in namhaften Militär-, Polizei- oder Symphonieorchestern.

Unvergessliche Egerländer Melodien gehören genauso zum Live-Programm von Holger Mück und seinen Egerländer Musikanten wie seine eigenen Kompositionen.  Neben versierten Instrumentalisten stehen Sandra Spindler und Holger Mück als perfekt aufeinander abgestimmtes und professionelles Gesangsduo auf der Bühne. Charmant, wortgewandt und äußerst unterhaltsam führt Sandra Spindler durch das Programm.

Ansteckende Spielfreude, der original Egerländer Sound und musikalische Leidenschaft sind das Markenzeichen dieses Klangkörpers, den man einfach erleben muss!
„Egerländer Blasmusik aus Herz mit Leidenschaft“ - das ist die Devise von Holger Mück und seinen Egerländern. Blasmusik mit Herz, die unter die Haut geht!
„Ziel ist es, den Klang und die Spielart der Egerländer Blasmusik zu erhalten und mit eigenen Kompositionen und Arrangements unseren Beitrag zu Erhaltung und Pflege dieser wunderbaren Musiktradition zu leisten“, so der diplomierte Musiker, Fachautor, Leiter der Brassonic Bläserschule, internationaler Workshop Dozent Holger Mück.
Freuen Sie sich auf „Böhmische Jubiläumsgrüße“ mit Holger Mück und seinen Egerländer Musikanten!
Sichern Sie sich jetzt Ihre Karte im Vorverkauf. Karten gibt es bereits ab 37,90€.

VVK: Touristinformation, Markt 1, Tel. 03735/602270 sowie unter der Hotline Tel. 01806-994407 (0,20 € / Anruf aus dem Festnetz, max. 0,60 € / Anruf aus den Mobilfunknetzen) und allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe sowie in weiteren bek. VVK-Stellen.     

So klingt Heimat

Die Zillertaler

Freitag, 04.05.2018 | 16 Uhr
Stadthalle Marienberg


„So klingt Heimat“ - damit verbunden sind viele wunderschöne Melodien, die uns oft ein Leben lang wie gute Freunde begleiten! Diese Tourneeproduktion von Thomann Management aus dem fränkischen Burgebrach, präsentiert vom Fernsehen Melodie TV mit beliebten Stars wie Die Zillertaler, Michael Heck, Walter Scholz, den Vaiolets und Romy, führt mit 30 Terminen quer durch Deutschland.

„Einzigartig – urig – fetzig – stimmungsvoll – herrlich erfrischend“ so lauten immer wieder die Medienkommentare, wenn Die Zillertaler auftreten. Die 5 sympathischen Burschen sind fest in ihrer Heimat Tirol verwurzelt, tragen ihre Musik von dort aus in die Welt und begeistern somit seit über 35 Jahren europaweit ihr Publikum.

Mit einzigartiger 3 Oktaven Stimme präsentiert Michael Heck die großen nostalgischen Volks-Schlager Hits in einem neuen musikalischen Gewand. Er begeistert mit den großen Hits von Ronny ebenso wie mit den wunderschönen Melodien von den Hoch- und Deutschmeistern (Ra-detzki Marsch u.a.) sowie den traditionellen Heimatliedern. Ein musikalischer Hochgenuss.

10 goldene Schallplatten und Platin, der Mann mit dem Kinnbart, das ist der König der Trompeten mit seiner Teufelszunge, das ist Walter Scholz. Mit seinem unverwechselbaren Sound und den Traummelodien wie „Sehnsuchtsmelodie“, „Der alte Dessauer“ und „Heimwehmelodie“ begeistert er Millionen von Musikfreunden in über 80 Ländern.

Seit mittlerweile über 40 Jahren ist der Name Die Vaiolets aus der volkstümlichen Szene nicht mehr wegzudenken. Einige goldene Schallplatten sowie Auftritte im „Musikanten Stadl“ unterstrei-chen die Beliebtheit dieser Künstler aus Südtirol.

Seit einem Unfall sitzt Vater Klaus im Rollstuhl und kann keine Auftritte mehr absolvieren. Dies hat die Brüder Patrick und Andreas noch mehr zusammengeschweißt und sie beschlossen als Duo wei-ter zu machen – der Erfolg gibt ihnen Recht.

Die junge und attraktive Romy aus Pfarrkirchen schafft es mit ihrer herzlichen Art ihr Publikum als Sängerin oder Moderatorin zu überzeugen. In über 350 TV-Produktionen hat die Niederbayerin schon mitgewirkt. Seit 2015 moderiert sie monatlich die Musiksendung „Herzlichst“ auf MelodieTV.

Vergessen Sie den Alltag und freuen Sie sich auf beliebte Künstler und volkstümliche Stimmung mit bekannten Melodien, mit schönen Landschaften für Jung und Alt.

Sichern Sie sich jetzt Ihre Karten im Vorverkauf. Karten gibt es bereits ab 39,90 €.
VVK: Tourist-Information Marienberg, Tel. 03735/602-270 sowie in allen Freie-Presse-Shops in Ihrer Nähe und in weiteren bekannten VVK-Stellen.

13. Pobershauer Bergfest vom 13. – 22.09.2019

Alle fünf Jahre verwandelt sich Pobershau in einen Ort liebevoll geschmückter Häuser.
Ein Zeichen, dass das Bergfest nicht mehr weit ist. Bereits jetzt wird gearbeitet und gewerkelt, um diese besondere Festwoche vorzubereiten.

Wir möchten Sie schon heute aus nah und fern ganz herzlich zum nächsten Pobershauer Bergfest einladen, welches vom 13. bis 22. September 2019 in dem Marienberger Ortsteil gefeiert wird. Nicht nur das wunderschön illuminierte Pobershau, sondern auch verschiedene kulturelle Höhepunkte sowie ein großer Festumzug werden wieder die Festwoche begleiten.

Kontakt:

Gästebüro Pobershau
OT Pobershau
RS Dorfstr. 68
09496 Marienberg
E-Mail:   bergfest-pobershau@marienberg.de
Tel.:       03735/23436

Foto: K. Hahn
Zur Normalansicht
Stadtwappen Marienberg
Suchen & Finden  

VeranstaltungenVeranstaltungenAkce