Home >> Bergstadtkultur >> Museen >> Museum sächsisch - böhmisches Erzgebirge >> Aktuelles

Aktuelles

Puppen an Fäden – Marionetten zu Gast im Bergmagazin

05.05.2018 – 27.01.2019
Einst zogen die Wandermarionettentheater mit ihren prächtig gestalteten, in barocker Tradition gehaltenen Bühnen zu den umliegenden Gasthofsälen des Erzgebirges, um das einfache Volk auf dem Lande zu begeistern. Dabei ersetzten ihre Aufführungen das großstädtische „Menschentheater“. Das Spiel am seidenen Faden faszinierte das Publikum über Jahrhunderte.
Die Dauerausstellung des Museums sächsisch-böhmisches Erzgebirge erwähnt das Marionettenspiel nur am Rande. Nun soll in der Sonderausstellung „Puppen an Fäden“ neben den Marionetten auch das Lebensumfeld der reisenden Puppenspieler beleuchtet werden. Anhand einiger Ausstellungstücke aus Böhmen möchten wir zudem den Blick zu unseren Nachbarn richten.
Die Sonderausstellung entstand in Zusammenarbeit mit den noch bestehenden Marionettenbühnen der Familie Dombrowsky, der „Theaterkompanie Holzoper“ in Frankenberg und dem „Traditionellen Wandermarionettentheater“ in Engertsdorf.

Veranstaltungen




Zur Normalansicht
Stadtwappen Marienberg
Suchen & Finden  

AktuellesAktuellesAktuelles