Home >> Stadtporträt >> Marienberg und Ortsteile >> Lauta

Lauta

 

 

Besucherbergwerk Pferdegöpel

Nördlich von Marienberg liegt das vom Bergbau geprägte einstige Waldhufendorf Lauta. Schon von Weitem bietet sich dem Besucher der Blick auf den neu errichteten Pferdegöpel, eine historische, von Pferden angetriebene Förderanlage auf dem ehemaligen Rudolphschacht, die der Förderung von Gesteinen und Erzen diente. In Führungen über das Areal des Besucherbergwerkes wird die ursprüngliche Arbeitsweise der Anlage erklärt. Ganz Mutige können im Anschluss auch in den Schacht hinabsteigen und das harte Leben der Bergleute unter Tage auf sich wirken lassen.

Interessierte Wanderer können sich vom Pferdegöpel aus auf die Spuren des Bergbaus in Marienberg begeben. Ein von der Bergknappschaft Marienberg angelegter Lehrpfad führt den Besucher durch die vom Bergbau geprägte Landschaft. Die dazugehörige Broschüre ist am Pferdegöpel oder in der Tourist-Information Marienberg erhältlich. Von Lauta aus empfiehlt sich auch eine Wanderung zum Aussichtsturm auf der Drei-Brüder-Höhe, von dem man einen atemberaubenden Blick über die Umgebung hat.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele:

Besucherbergwerk Pferdegöpel auf dem Rudolphschacht

Haldenzug des Bauermorgenganges als Bergbaufolgelandschaft

Abrahamschacht

Einstieg in den Bergbaulehrpfad Marienberg

Aussichtsturm Drei-Brüder-Höhe

Aussichtsturm "Drei Brüder Höhe"
Zur Normalansicht
Stadtwappen Marienberg
Suchen & Finden  

LautaLautaLauta