Home >> Stadtporträt >> Marienberg und Ortsteile >> Niederlauterstein

Niederlauterstein

 

 

Im Nordosten der Bergstadt Marienberg liegen die Ortsteile Niederlauterstein und Lauterbach, die mit ihren ländlichen Charakteren besonders Naturliebhaber begeistern werden. 

Wahrzeichen der Streusiedlung Niederlauterstein ist die Ruine der ehemaligen Burg „Lutirstein“. In der 2. Hälfte des 12. Jahrhunderts wurde sie zum Schutz der alten böhmischen Handelsstraße, die von Leipzig nach Prag führte, auf einem Gneisfelsen gegenüber der Schwarzen Pockau erbaut. Ein markanter Turm bildet den Hauptteil der Ruine, die im Jahr 2000 saniert und damit für Besucher zugänglich gemacht wurde. Unterhalb der Burgruine befindet sich mit dem Victoria Stolln ein bedeutendes Bergbauzeugnis, das nach einer umfassenden Sanierung durch den Heimatverein Niederlauterstein e.V. nun vom Besucher eigenständig besichtigt werden kann.

Sehenswürdigkeiten & Ausflugsziele:

Burgruine Niederlauterstein

Tiefer Victoria Stolln

Feuchtbiotop Schäfereiteichwiese

Ortsansicht Niederlauterstein
Zur Normalansicht
Stadtwappen Marienberg
Suchen & Finden  

NiederlautersteinNiederlautersteinNiederlauterstein