Folge 6 vom 10.06.2021

Aktuelle Hinweise und Terminbuchung

Neue Corona-Schutz-Verordnung verabschiedet

Neustart für Tourismus und Kultur ...

Naturschutzgebiet Schwarzwassertal

Im Hinteren Grund bei Pobershau beginnt das Naturschutzgebiet Schwarzwassertal und zieht sich auf einer Länge von ca. 8 km bis nach Kühnhaide. Fernab vom Straßenlärm können Sie zu Fuß, zu Pferde oder mit den Skiern eine einzigartige Fauna und Flora sowie imposante Felsgebilde wie Stiftskanzel, Vogeltoffelfelsen, Ringmauer, Katzenstein, Teufelsmauer und Nonnenfelsen kennenlernen. Das romantische Tal entlang der Schwarzen Pockau bietet zu jeder Jahreszeit aktive Erholung und Entspannung.

 

"Grüner Graben
Das bergbautechnische Denkmal "Grüner Graben" – ein künstlicher Wasserweg – hat seinen Verlauf über 8 km von Kühnhaide nach Pobershau. Entlang des Grabens lädt ein romantischer Weg zum Wandern ein. An den Wochenenden in den Sommermonaten kann man sich an der Strecke am rustikalen Unterstand vom Kaffee-Kurt mit frisch gemahlenem Kaffee und selbst gebackenem Kuchen stärken.

Der Kunstgraben wurde im 17. Jahrhundert erbaut und bedeutet für die damalige Zeit eine meisterhafte bergbauliche Leistung. Vor Baubeginn mussten aufwändige Messungen durchgeführt werden, um gewährleisten zu können, dass das Unternehmen tatsächlich umsetzbar ist. Unter Ausnutzung des natürlichen Gefälles im Gelände wurde das Wasser von Kühnhaide am Hang entlang bis in die Nähe des Katzensteins und dann über den Berg geführt. 

 

Aussichtsfelsen Katzenstein
Aus dem wildromantischen Tal der "Schwarzen Pockau" im Naturschutzgebiet "Schwarzwassertal" erhebt sich der ca. 70 m hohe Aussichtsfelsen "Katzenstein". 
In einer Höhe von ca. 710 m hat man einen atemberaubenden Blick zur Ringmauer – einem sagenumwobenen Felsgebilde sowie zum Raubschloßberg, von dem aus einst die Raubritter ihr Unwesen trieben. Auch die weithin bekannte Sage vom Fegeweib vom Katzenstein hat ihren Ursprung in diesem Gebiet.

icon

16 °C

min: 14 °C · max: 18 °C

Tourist-Information Marienberg
Markt 1
09496 Marienberg
(im Rathaus)

Geöffnet ab: 07.06.2021

Zutritt ausschließlich für Besucher mit einem tagesaktuellen Negativ-Testergebnis* (ab 6 Jahren)

Mo, Di, Do, Fr

09:30 - 12:30 Uhr

13:00 - 16:30 Uhr

Mi

13:00 - 16:30 Uhr

Sa

09:30 - 12:00 Uhr


 03735 - 602 270
 03735 - 602 271
 info@marienberg.de