Aktuelles

Mit dem Neubau der Fahrzeughalle werden normgerechte Stellplätze für die beiden Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Kühnhaide geschaffen. Baubeginn war am 12.07.2017. Der Umbau des Bestandsgebäudes erfolgt in Abstimmung mit der Feuerwehr nach Fertigstellung der Fahrzeughalle, wodurch logistische Probleme auf ein Minimum reduziert werden können. Die Halle wird als Stahltragkonstruktion mit Sandwichdach und Sandwichwand einschließlich zwei Sektionaltoren

errichtet. Sie erhält einen...

Weiterlesen

Ende August begannen die Arbeiten zur Maßnahme "Fassadensanierung und Umbau Innenbereich des Dorfgemeinschaftshauses Rübenau". In den letzten Wochen erfolgten Ausbesserungsarbeiten am Fassadenputz und die Vorbereitungsarbeiten zur malermäßigen Instandsetzung. Im Innenbereich erfolgten die Abbrucharbeiten. Der Flurbereich wurde neu strukturiert, um den Zugang zu den bestehenden und neu geschaffenen Räumen für die Bibliothek sowie für den Jugendclub herzustellen. Derzeit erfolgen...

Weiterlesen

Nur zwei Monate nach der feierlichen Grundsteinlegung kamen am 21. Juli 2017 die bisher am Bau beteiligten Unternehmen, Planer, Kameraden der Feuerwehr und Jugendfeuerwehr Satzung sowie Vertreter der Stadtverwaltung Marienberg auf der Baustelle des künftigen Gerätehauses der Freiwilligen Feuerwehr Satzung zusammen, um gemeinsam das Richtfest zu begehen.
Frau Heike Dachselt, die Beigeordnete für das Finanzwesen, dankte in ihrer Ansprache allen am bisherigen Bau Beteiligten und wünschte einen...

Weiterlesen
Erneuerung der Fassage Grundschule Lauterbach

Mit Beginn der Sommerferien wurde in der Grundschule Lauterbach mit umfangreichen Arbeiten zur Modernisierung und brandschutztechnischen Ertüchtigung begonnen. Diese werden sich bis ins Frühjahr 2018 erstrecken. Die Grundschüler werden während der Bauzeit in der ehemaligen Schule in Gebirge unterrichtet, die dafür im Vorfeld hergerichtet wurde. Der Hort ist vorübergehend in den Räumlichkeiten der ehemaligen Quelle-Agentur in der Turnhalle untergebracht.

Zunächst wurde das Schulgebäude komplett...

Weiterlesen

Am 15.05.2017 haben planmäßig die Bauarbeiten am Multifunktionszentrum im Ortsteil Rübenau mit dem Einrichten der Baustelle und mit Abbrucharbeiten in der Halle begonnen.

Fenster und Innentüren werden unter Berücksichtigung des Brandschutzes erneuert und die vorhandenen Dachbinder zur Erhöhung der Tragfähigkeit ertüchtigt. Weiterhin erfolgt der Einbau von neuen Unterdecken mit Einzug einer Dämmung zum Dachraum. Die Wände erhalten einen neuen Anstrich sowie eine Prallschutzbekleidung, der...

Weiterlesen
Gerüst an der Außenfassade

Die Sanierung des Innenbereichs der ehemaligen Schule im Ortsteil Ansprung befindet sich in den letzten Zügen. Der Bereich der Kindertagesstätte wurde vollumfänglich saniert, so dass Anfang Juni die Baureinigung in diesem stattfinden kann. Anschließend erfolgt die Wiederaufstellung des Mobiliars.

Im Treppenhaus sind die Arbeiten fast vollständig abgeschlossen. Die Installation eines neuen Handlaufs für die Kinder und Erwachsenen ist noch geplant und Nebenräume (Lager- und Haustechnikräume)...

Weiterlesen
2. Etage des Zschopauer Tores

Aus Anlass des Tages der Städtebauförderung, der bundesweit am 13.05.2017 stattfand, wurde das sanierte Zschopauer Tor der interessierten Bürgerschaft präsentiert. Oberbürgermeister André Heinrich durchschnitt zu Beginn gemeinsam mit Dr. Reiner Wohlgemuth, der mit einer Spende die Möblierung unterstützte und Michael Gottschalk, Sachgebietsleiter für Hochbau und Gebäudeverwaltung, symbolisch ein Band zur offiziellen Wiedernutzung durch die Stadt und gab damit die Besichtigung frei. Etwa 300...

Weiterlesen
Handschuhfabrik vor dem Abriss

Viele Jahre prägte der Fabrikkomplex, inklusive dem dazugehörigen Wohnhaus das Ortsbild von Pobershau. Jahrzehntelang waren dort - außer dem Produktionsleiter - nur Frauen in Lohn und Brot. Die Rede ist von der ehemaligen Handschuhfabrik in der Ortslage Pobershau. Von früh bis spät ratterten die Strickmaschinen und die Frauen gaben ihr Bestes, um erstklassige Ware herzustellen, die nicht nur in der ehemaligen DDR, sondern auch im kapitalistischen Ausland gern abgenommen wurde. Die Rede ist von...

Weiterlesen
Neuaufbau des Fußbodens

Seit Ende Januar läuft im Inneren des Zschopauer Tores die behutsame Sanierung der 1. und 2. Etage. Dafür wurden beide Etagen komplett freigezogen. Alle Einrichtungsgegenstände, die Heizungsanlage und die Elektrik wurden demontiert und der Fußbodenbelag entfernt. Als nächstes sind die Dämmung und der Neuaufbau des Fußbodens mit einer Eichenholzdielung geplant. Die Wände erhalten einen neuen Anstrich und im Deckenbereich werden Infrarot-Wärmestrahlplatten sowie ein neues Beleuchtungssystem...

Weiterlesen

Die Sanierung der ehemaligen Schule im Ortsteil Ansprung schreitet voran. Die alte Elektro- und Sanitärinstallation wurde vollständig zurückgebaut und neu verlegt. Es erfolgten Teilabbrüche im gesamten Gebäude. Im Bereich der Kita konnten die Trockenbauarbeiten vollständig realisiert werden. Es erfolgte die Abhängung der Decken inklusive Einbringung einer Dämmung. An der Innenseite der Außenwände wurden Kalziumsilikatplatten angebracht und verputzt. Zum Jahresbeginn konnte die...

Weiterlesen