Aktuelles

Zum diesjährigen Ideenwettbewerb des Vereins zur Entwicklung der Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal e.V. werden Projekte im Bereich Kunst und Kultur gesucht, wobei eine Zusammenarbeit mit regionalen Künstlern besonders gewürdigt und entsprechend prämiert wird.

Die besten Projektideen werden mit einem Preisgeld von bis zu 1.500 € ausgezeichnet. Insgesamt stehen 25.000 € zur Verfügung. 

Mehr Informationen unter: https://www.floeha-zschopautal.de/ideenwettbewerb2022

 

 

Weiterlesen

Auch 2022 wird es wieder Baumaßnahmen seitens der Stadt Marienberg, des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr (LASuV) oder des Sachgebiets Kreisstraßenbau des Landratsamtes Erzgebirgskreis geben, welche Verkehrsraumeinschränkungen nach sich ziehen werden. Diese Maßnahmen stoßen immer auf wenig Begeisterung bei den Verkehrsteilnehmern, dennoch sind sie wichtig und notwendig, um unsere Infrastruktur so aufrecht zu erhalten, dass für alle eine gefährdungsfreie Nutzung möglich ist.

In den bereits...

Weiterlesen

Das Kabinett hat in seiner Sitzung am 08.02.2022 die vom Wirtschaftsministerium (SMWA) vorgelegte Richtlinie beschlossen.

Zielgruppe des Programms sind kleine Unternehmen mit überwiegend regionalem Absatz und Sitz oder Niederlassung in den Landkreisen des Freistaates Sachsen.
Die Förderung unterstützt deren Investitionsvorhaben zur Errichtung, Erweiterung oder Modernisierung einer Betriebsstätte mit dem Ziel, die Anpassungs- und Wettbewerbsfähigkeit des Betriebes zu steigern. 
Dafür stehen 2022...

Weiterlesen
Fertiggestellt Straße

Ende November wurden die Bauarbeiten am Heideweg im Ortsteil Ansprung bis auf Restleistungen abgeschlossen. Seit dem Sommer erfolgte hier in einem ersten Bauabschnitt von der Serpentinsteinstraße bis zum Grundstück Heideweg 207 der vollbituminöse Ausbau der Straße, einschließlich Erneuerung der Straßenentwässerung. Die Straßenbeleuchtung wurde auf der gesamten Länge von der Serpentinsteinstraße bis zum Ansprunger Kammweg mit insgesamt 11 Lichtpunkten mit LED-Leuchten komplett erneuert und...

Weiterlesen

Im Jahr 2021 konnte die Bergstadt Marienberg das 500. Jubiläum ihrer Gründung im Jahr 1521 begehen. Für das Jubiläumsjahr waren vielfältige Veranstaltungen geplant, die das Festjahr würdig begleiten und den Marienbergern und Marienbergerinnen sowie ihren Gästen schöne Stunden und unvergessliche Erlebnisse bieten sollten. Aufgrund der damaligen Entwicklungen in der Covid19-Pandemie mussten die für das Festjahr geplanten Veranstaltungen zu Beginn des Jahres jedoch schweren Herzens abgesagt und in...

Weiterlesen

Auch im Jahr 2022 besteht im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel und in Übereinstimmung mit der aktuellen Richtlinie zur Förderung der örtlichen Vereine, Interessengruppen und Verbände der Stadt Marienberg die Möglichkeit, finanzielle und materielle Zuwendungen bei der Stadtverwaltung Marienberg zu beantragen. Die Unterstützung durch die Stadt soll dabei nur als eine Möglichkeit angesehen werden, geplante Projekte und Aktivitäten umzusetzen.

• Die Anträge auf finanzielle...

Weiterlesen
Ansicht nach der Sanierung

Von Mitte November bis Ende Dezember 2021 konnten in der Turnhalle im Ortsteil Lauterbach umfangreiche Sanierungsarbeiten durchgeführt werden.

Der alte Schwingboden mit Parkettbelag wurde aufgrund seines verschlissenen Zustands ausgebaut und durch einen neuen Schwingboden mit Sportbodenbelag ersetzt. Die Wandflächen sowie die Decke erhielten eine malermäßige Auffrischung. In der Turnhalle wurde zudem die große Fensterfront mit einer elektrisch gesteuerten Rolloanlage versehen. Dies dient in den...

Weiterlesen
Straßenlaterne Reißigmühle

Im Bereich der Reißigmühle im Ortsteil Reitzenhain wurde im Jahr 2021 durch den Stromnetzbetreiber das Ortsnetz von der Trafostation (Nähe Hausnummer 61) bis zur Hausnummer 62 erneuert. Die Länge der parallel zur Ortsstraße verlaufenden Ausbautrasse betrug ca. 330 Meter. Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit, insbesondere für mehrere Kinder, denen diese Straße als Schulweg zur Bushaltestelle dient, und unter Beachtung ortsgestalterischer Gesichtspunkte, wurden hier sechs neue...

Weiterlesen
Ansicht der Stützmauer nach Sanierung

Ende Dezember 2021 erfolgte die Fertigstellung der Maßnahme zur Beseitigung von Schäden aus dem Hochwasser 2013 an einer weiteren Stelle an der Roten Pockau im Ortsteil Pobershau. Auf einer Länge von etwa 40 Metern wurde hier ein halbes Jahr lang der Ersatzneubau der Uferstützmauer unterhalb des Gerätehauses der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Pobershau errichtet. Die erneuten Unwetterereignisse im Juli behinderten die Arbeiten. Bis auf Restarbeiten – das provisorische Holzgeländer wird noch ersetzt...

Weiterlesen

Ab Sonnabend, dem 22.01.2022, sind die touristischen und kulturellen Einrichtungen der Stadt Marienberg wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Neben den Tourist-Informationen, die von der Schließung nicht betroffen waren, öffnen nun auch alle städtischen Museen unter Berücksichtigung der Auflagen zur Corona-Prävention. Die grundlegenden Abstands- und Hygieneregeln unter Anwendung des 2G Modells und der Kontakterfassung, das Tragen einer FFP2-Maske zur Mund- und Nasenbedeckung, die...

Weiterlesen