Aktuelles

Von November 2017 bis August 2018 erfolgte im Ortsteil Reitzenhain im Bereich der Ernst-Thälmann-Straße von der B174 bis zur Haus Nr. 40 d die Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Auf einer Gesamtlänge von ca. 170 Metern wurde die völlig unterdimensionierte und veraltete Straßenbeleuchtungsanlage rückgebaut und durch eine neue energieeffiziente Straßenbeleuchtungsanlage ersetzt. Dazu wurden insgesamt 6 neue LED-Leuchten errichtet.

Die voraussichtlichen Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 22.500...

Weiterlesen

Ende Juli begannen die Bauarbeiten am Begegnungszentrum im Ortsteil Sorgau. Hier erfolgt in den kommenden Wochen die Sanierung der Gebäudehülle mit der Instandsetzung der Fassade und des Daches. Im Eingangsbereich werden Malerarbeiten durchgeführt. Im Anschluss an die Sanierung
des Gebäudes erfolgt im Außenbereich die Pfl asterung des Vorplatzes. Außerdem wird auf der vorhandenen Stützmauer ein neues Geländer installiert. Das Fundament für die Pyramide bleibt bestehen und für den Weihnachtsbaum...

Weiterlesen

Am Donnerstag, dem 26.07.2018, wurde in der Kita „Rappelkiste“ in Gebirge das Richtfest für den neuen Anbau begangen. Nach dem Richtspruch durften die Kinder dazu selbst einen Nagel ins Gebälk schlagen. Die Beigeordnete für das Finanzwesen, Heike Dachselt, überbrachte herzliche Glückwünsche und Grüße des Oberbürgermeisters. Am 24.04.2018 war Baubeginn. Durch den neuen Anbau ist es möglich, die Räumlichkeiten in der Kita so neu zu gestalten, dass ein separater Schlafraum abgetrennt werden kann...

Weiterlesen

Seit Beginn der Sommerferien laufen die Arbeiten des 1. Bauabschnittes im Schulgebäude der Grundschule „Heinrich von Trebra“. Nach umfangreichen Rückbaumaßnahmen werden räumliche Zuschnitte teilweise geändert, die Heizungsanlage erneuert und neue Decken mit Schallschutzanlage eingebaut. Außerdem erfolgt der Einbau neuer Fußböden und Beleuchtung sowie die Überarbeitung der elektrischen Anlage. Brandabschnitte werden an die Brandschutzbestimmungen angepasst und teilweise werden neue...

Weiterlesen

Seit dem 25.06.2018 werden Hochwasserschäden im Wagenbach zwischen der Oberen Gebirgsstraße und dem Regenrückhaltebecken Am Zeuggraben in Gebirge auf einer Gesamtlänge von ca. 650 Metern beseitigt. Nach Fertigstellung der Baustraße erfolgt ein naturnaher Ausbau des Gewässers mit begrünten Steinsätzen. Das vorhandene Rohr im oberen Bereich wird entfernt und der Bach offengelegt, um hier zukünftig Überschwemmungen zu vermeiden. Es ist geplant, die Maßnahme bis November dieses Jahres abzuschließen.
...

Weiterlesen

Seit April 2018 laufen die Bauarbeiten zur Böschungssicherung an der AS-Zugstraße im Ortsteil Pobershau. Inhalt der Baumaßnahme sind die Errichtung einer ca. 25 m langen Schwergewichtsmauer im Bereich der Haus-Nr. 19 und eines Randbalkens auf einer Länge von ca. 37 m im Bereich der Haus-Nr. 21.
Derzeit erfolgen die Arbeiten zur Errichtung eines Randbalkens im Bereich der Haus-Nr. 21. Dort wird ein rückvernagelter Randbalken mit Tiefgründung auf Kleinverpresspfählen hergestellt, der Balken selbst...

Weiterlesen

Voraussichtlich am 18.06.2018 beginnen die Erneuerungsarbeiten an der Stützmauer am Parkplatz „Huthaus zum Molchner Stolln“ im Ortsteil Pobershau. Der Parkplatz bleibt zugänglich, es ist jedoch mit Beeinträchtigungen zu rechnen.

Weiterlesen
Blick auf die Stützmauer, Pobershau

Am 31.05.2018 konnte die seit dem 14.08.2017 laufende Erneuerung der Stützmauer an der RS-Blauer Stein 8 im Ortsteil Pobershau beendet werden. Der Ersatzneubau der 19,5 m langen und 3,5 m hohen rückvernagelten Spritzbetonwand mit Natursteinvormauerung war dringend erforderlich, um die Standsicherheit der angrenzenden Straße wieder zu gewährleisten.
Diese Baumaßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes....

Weiterlesen
Ufermauer Rote Pockau

Zur Beseitigung von Hochwasserschäden im Bereich der Roten Pockau im Ortsteil Pobershau erfolgen zurzeit Instandsetzungsarbeiten an den Ufermauern bei der Göpelpyramide sowie an der Böttcherfabrik. Insgesamt sind in der gesamten Ortslage 30 Schadstellen zu beseitigen.
Die voraussichtlichen Gesamtkosten der Gesamtmaßnahme betragen ca. 630.000 Euro und werden mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen aus dem Aufbauhilfefonds 2013 zu 100 % gefördert.

Weiterlesen
Blick auf den Kaiserteich, Marienberg

Nach umfassenden Sanierungsarbeiten erfolgt seit einigen Tagen die Wiederbefüllung des Kaiserteiches. Mit der Entfernung der durch das Hochwasser abgelagerten Teichsedimente sowie dem Neubau des Teichmönchs und des Zugangstegs und der Erneuerung des Zulaufgerinnes sind die Hochwasserschäden beseitigt. Die voraussichtlichen Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 440.000 Euro und werden mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen aus dem Aufbauhilfefonds 2013 zu 100 %...

Weiterlesen