13./14.05.2021

Zur Terminvergabe

 

Wir suchen Sie als

Sachbearbeiter Gebäudeverwaltung (m/w/d)

spätestens zum...

Der digitale „Tag der Städtebauförderung“ 2021

Aktuelle Baumaßnahmen in der Großen Kreisstadt Marienberg

>> Baustelleninformationssystem <<

Für Informationen zu aktuellen Vollsperrungen klicken Sie auf den o.g. Link.

 

Wo gehobelt wird, fallen Späne und wo gebaut wird, gibt es zwangsläufig Einschränkungen und Behinderungen. Alles was Sie über Baumaßnahmen in die Höhe und in die Tiefe – einschließlich der damit einhergehenden Einschränkungen – wissen müssen, finden Sie hier. 

Klicken Sie sich in das Baustelleninformationssystem des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr oder informieren Sie sich über aktuelle Baumaßnahmen in unserer Stadt in den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Städtebaulicher Erneuerung.

Alle aktuellen Baumaßnahmen

Fortschritt der Modernisierung des Besucherbergwerkes „Molchner Stolln“

Blick in den Mathias-Morgen-Gang

Verkleidung der Weitung im Mathias-Morgen-Gang

Pilzbefall am Wasserrad

Pilzbefall am alten Wasserrad, Foto: MEF

Zur Erhöhung der Attraktivität des Besucherbergwerkes „Molchner Stolln“ im Ortsteil Pobershau erfolgen seit Sommer letzten Jahres
Modernisierungsarbeiten.
Unter Tage wurden Mitte Januar das von Pilz befallene alte Wasserrad und das Kunstgezeug im Reichelschacht zurückgebaut. Beides wird vom beauftragten Unternehmen komplett neu hergestellt. Dazu werden die beiden Teile zunächst vor Ort nachgebaut, dann in Einzelteile zerlegt und später im Molchner Stolln wiederaufgebaut.

Weiterhin wurden der Gitterrost im Bereich der Wassersaige hergestellt und zusätzliche Wettertüren eingebaut.
Die Herstellung der Außentreppe vom Wismutteil in Richtung Huthaus erfolgte neu aus Stein, womit für alle Besucher der Ausstieg aus
dem Stolln erleichtert wird.
Außerdem erfolgte in einem Teilbereich des Kreuzes Mathias-Morgen-Gang das Bereißen von losem bzw. klüftigen Fels. Die entstandene
Weitung wird mittels Stahlausbau gesichert und mit einer Natursteinverblendung als Gewölbe verkleidet.

Zurzeit dauern außerdem die Arbeiten zur Modernisierung der Elektround Telefonanlage an.
Im weiteren Verlauf der Bauarbeiten ist vorgesehen, unter Tage die Absturzsicherungen herzustellen und die Beschilderung des Besucherweges sowie die Absperrungen auf den aktuellen Stand der gesetzlichen Forderungen zu bringen.
Über Tage wurde bereits das Fundament für die Nachbildung einer Schachtkaue mit integriertem Tageschacht und 7 Meter hohem Förderturm in Holzbauweise errichtet. Wenn es die Witterung wieder zulässt, wird zum Gewässer „Rote Pockau“ hin eine Absturzsicherung
hergestellt. Dafür wird der vorhandene Baumbestand entnommen, da dieser auch die vorhandene Ufermauer durch sein Wurzelwerk zerstört.

Die voraussichtlichen Gesamtkosten betragen ca. 859.000 €. Die zuwendungsfähigen Kosten werden über das Programm Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“ GRW-Infra zu 85 % gefördert.

Wappen SachsenDiese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.

 

 

Logo Bundesministerium für Wirtschaft und EnergieDie Mitfinanzierung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie erfolgt auf der Grundlage des vom Deutschen Bundestag beschlossenen Haushaltes.

icon

8 °C

min: 7 °C · max: 8 °C

Aktuelle Baumaßnahmen in den Bereichen:

Hochbau 

Archiv

Tiefbau 
Archiv

Städtebauliche Erneuerung Archiv