Schnelltests in Marienberg

Vor-Ort-Impfaktionen

Aushänge für den Einzelhandel...

Bereich der S 225/ Lengefelder Straße unmittelbar in Höhe der Turnhalle

Rathaus Marienberg mit Bürgerbüro, kulturelle sowie touristische Einrichtungen

Aktuelle Baumaßnahmen in der Großen Kreisstadt Marienberg

>> Baustelleninformationssystem <<

Für Informationen zu aktuellen Vollsperrungen klicken Sie auf den o.g. Link.

 

Wo gehobelt wird, fallen Späne und wo gebaut wird, gibt es zwangsläufig Einschränkungen und Behinderungen. Alles was Sie über Baumaßnahmen in die Höhe und in die Tiefe – einschließlich der damit einhergehenden Einschränkungen – wissen müssen, finden Sie hier. 

Klicken Sie sich in das Baustelleninformationssystem des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr oder informieren Sie sich über aktuelle Baumaßnahmen in unserer Stadt in den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Städtebaulicher Erneuerung.

Alle aktuellen Baumaßnahmen

Fortschritt der Umbau- und Sanierungsarbeiten im ehemaligen Rathaus im Ortsteil Zöblitz

Sicherungs- und Abstützarbeiten im Erdgeschoss

Sicherungs- und Abstützarbeiten im Erdgeschoss

Der Raum des Begegnungszentrums nach der Entkernung mit neu eingebauter Bodenplatte

Der Raum des Begegnungszentrums nach der Entkernung mit neu eingebauter Bodenplatte

Nachdem Anfang November 2020 mit den Sanierungsarbeiten im und am ehemaligen Rathaus im Ortsteil Zöblitz begonnen wurde, konnten die Entkernungs- und Abbrucharbeiten im Dezember abgeschlossen werden.  Anfang Januar begannen die Baumeisterarbeiten. Begonnen wurde im Haupthaus mit dem Neuaufbau des Fußbodenunterbaus und der Betonage einer neuen bewehrten Bodenplatte. Im Bereich des Anbaus wurde mit umfangreichen Sicherungs- und Abstützungsarbeiten des Gewölbes begonnen, um die tragenden Gewölbesäulen ordnungsgemäß zu unterfangen und vor allem die anfallenden Lasten durch eine entsprechende Gründung in den Boden zu leiten.

Des Weiteren erfolgte bereits in notwendigen Teilbereichen des Gebäudes eine Trockenlegung im Injektionsverfahren.

Aufgrund der aktuellen Temperaturen im zweistelligen Minusgradbereich mussten allerdings die Arbeiten vorübergehend eingestellt werden. Sobald es die Witterung zulässt wird mit den Betonage- und Sicherungsarbeiten fortgefahren.

Der Zugang zum Gebäude sowie der Innenbereich werden barrierefrei umgebaut, dazu gehört der Einbau eines Aufzuges. Schwerpunkte der Bauarbeiten sind außerdem der Einbau eines neuen Treppenhauses, die Erneuerung der technischen Gebäudeausrüstung, sowie die Sanierung der Fassade und des Daches.

Die Maßnahme hat einen Gesamtkostenumfang von voraussichtlich ca. 2,467 Mio. €. Gefördert wird sie im Programm „Lebendige Zentren“ (LZP, ehem. SOP) im Fördergebiet „Ortsteilzentrum Zöblitz“. Von den Gesamtkosten sind ca. 90 % förderfähig, die mit 2/3 Finanzhilfen (Fördermittel) bezuschusst werden.

icon

1 °C

min: 0 °C · max: 3 °C

Aktuelle Baumaßnahmen in den Bereichen:

Hochbau 

Archiv

Tiefbau 
Archiv

Städtebauliche Erneuerung Archiv