Corona-Schnelltest-Angebot in der Löwen-Apotheke

Online-Terminvergabe im...

Am 27. April 1521, dem Samstag nach Jubilate, stellte Herzog Heinrich von...

Am Samstag, den 24.04.2021 zwischen 06:00 und 18:00 Uhr, ist die Brückenstraße...

Aktuelle Baumaßnahmen in der Großen Kreisstadt Marienberg

>> Baustelleninformationssystem <<

Für Informationen zu aktuellen Vollsperrungen klicken Sie auf den o.g. Link.

 

Wo gehobelt wird, fallen Späne und wo gebaut wird, gibt es zwangsläufig Einschränkungen und Behinderungen. Alles was Sie über Baumaßnahmen in die Höhe und in die Tiefe – einschließlich der damit einhergehenden Einschränkungen – wissen müssen, finden Sie hier. 

Klicken Sie sich in das Baustelleninformationssystem des Landesamtes für Straßenbau und Verkehr oder informieren Sie sich über aktuelle Baumaßnahmen in unserer Stadt in den Bereichen Hochbau, Tiefbau und Städtebaulicher Erneuerung.

Alle aktuellen Baumaßnahmen

Sanierung der Turnhalle im Ortsteil Niederlauterstein abgeschlossen

Ansicht der Turnhalle nach der Sanierung
Blick in die Turnhalle vor der Sanierung

Mitte Oktober 2020 begannen die Arbeiten zur Sanierung des Sportbodens sowie der Beleuchtungsanlage und der Einbau einer Lüftungsanlage im Keller der Turnhalle im Ortsteil Niederlauterstein.

Der vorhandene Sportboden der Halle wurde vollflächig abgeschliffen und gespachtelt. Auf diesen vorbereiteten Untergrund brachte die beauftragte Firma im Anschluss den neuen Linoleum-Sportboden inklusive der Spielfeldmarkierungen auf. Diese Arbeiten wurden im Nachgang durch die Versiegelung des neuen Bodens und die Montage von Wandabschlussleisten und Übergangsprofilen komplettiert.

Neue LED-Leuchten ersetzen jetzt die alte Beleuchtungsanlage an der Decke. Dabei erfolgte die Verlegung der Zuleitungen für die neuen Leuchten vorwiegend im begehbaren Dachraum über der Halle. Es sind nun drei unterschiedliche Beleuchtungsniveaus für die Sportarten Freizeitsport, Radball und Tischtennis sowie die Dimmung einstellbar.

Um Feuchteschäden im Kellerbereich zukünftig vorzubeugen, erfolgte hier die Installation einer Be- und Entlüftungsanlage.
Im Nachgang aller Arbeiten wurden noch Putz- und Malerarbeiten an allen bearbeiteten Flächen durchgeführt.

Die voraussichtlichen Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 76.000 € bei einer Förderung von 60 % der förderfähigen Ausgaben. Die Förderung des Vorhabens erfolgt nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014) vom 15.12.2014. Die öffentlichen Ausgaben werden durch die Europäische Union im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den Ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR) mit 80 % kofinanziert.

icon

1 °C

min: -2 °C · max: 3 °C

Aktuelle Baumaßnahmen in den Bereichen:

Hochbau 

Archiv

Tiefbau 
Archiv

Städtebauliche Erneuerung Archiv