zum Integrierten Stadtentwicklungskonzept INSEK 2030 >>>>

Die Gewinner des Adventskalenders der Innenstadtinitiative finden Sie >>hier<<.

Sachbearbeiter

Haushalt Kultur/Tourismus

Geschäftsbuchhaltung und steuerliche...

Die Stadtverwaltung Marienberg bietet folgendes Gewässer zur Pacht an:

Behörde:                                 Stadtverwaltung Marienberg
Postleitzahl/Ort:                      09496 Marienberg
Anschrift:                                Markt 1

Postleitzahl/Ort:                      09496 Marienberg OT Gebirge

Gewässer:                              Regenrückhaltebecken

Eigentümer:                            Große Kreisstadt Marienberg

Lagebeschreibung/
Verkehrsanbindung:               An der Carlstraße (K 8130) in Richtung OT Gebirge, Abzweig Wohngebiet „Am Zeuggraben“

Gewässerfläche:                    ca. 600 m²

Pachtgegenstand:                  Fischereiausübungsrecht auf der Grundlage des Sächsischen Fischereigesetzes (SächsFischG) einschließlich der Sächsischen Fischereiverordnung (SächsFischO) in der jeweils gültigen Fassung einschließlich Pflege Böschungsbereich

Pachtzins:                           auf Anfrage

Voraussetzung zur Pacht:     Besitz eines gültigen Fischereischeines

Möglicher Pachtbeginn:         ab 01.01.2019

Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtverwaltung Marienberg, Markt 1, 09496 Marienberg, Tel. 03735 602-0 (Ansprechpartnerin: Frau Schumann, E-Mail: kaemmerei@marienberg.de).

Der Antrag zur Pacht des Gewässers kann nur schriftlich abgegeben werden. Der Zuschlag wird entsprechend dem Posteingang und unter Beachtung entsprechender Eignung und Voraussetzung erteilt. Bei gleichzeitigem Posteingang entscheidet das Los.

Der Antrag mit dem Hinweis
Antrag zur Pacht des Regenrückhaltebeckens an der Carlstraße
ist zu richten an:

Stadtverwaltung Marienberg
- Kämmerei / Liegenschaften –
z. Hd. Frau Schumann
Markt 1
09496 Marienberg

(Alle Unterschriften sind rechtsverbindlich zu leisten.)

Die Stadtverwaltung Marienberg vermietet in Marienberg, Altstadtkaserne, Stellflächen

Die zu vermietenden Stellflächen sind rot umrandet.

Lage:
09496 Marienberg, Altstadtkaserne, Flurstück Nr. 600/30 der Gemarkung Marienberg

Die Stellflächen Nr. 4, 6, 10 und 14 bis. 16 werden zur Miete angeboten. Die Vergabe erfolgt fortlaufend

zulässige Nutzung: Stellplatz für ein Kraftfahrzeug

monatliche Miete:  15,34 € netto zuzüglich UST = 18,25 € brutto

Der Antrag zur Miete der angebotenen Stellfläche kann nur schriftlich abgegeben werden. Der Zuschlag erfolgt nach Posteingang. Über den Zuschlag entscheidet bei mehreren Bewerbern pro Stellfläche das Los.
Der Antrag zur Miete der Stellfläche ist zu richten an:

Stadtverwaltung Marienberg
Kämmerei/ Liegenschaftsverwaltung
Markt 1
09496 Marienberg
Tel.: 03735/602-102
E-Mail: kaemmerei@marienberg.de

Die Stadtverwaltung Marienberg bietet folgendes Gewässer zur Pacht an:

Behörde: Stadtverwaltung Marienberg
Postleitzahl/Ort: 09496 Marienberg
Anschrift: Markt 1
Postleitzahl/Ort: 09496 Marienberg OT Pobershau
Gewässer: Steinbruchteich
Eigentümer: Große Kreisstadt Marienberg
Lagebeschreibung: Ehemaliger Steinbruch Pobershau
Gewässerfläche: ca. 2.800 m²

Verkehrsanbindung: Über die Straße AS-Steinbruchweg im OT Pobershau erreichbar, der Zugang zum Gewässer ist an 2 Stellen möglich.

Pachtgegenstand: Fischereiausübungsrecht auf der Grundlage des Sächsischen Fischerei-gesetzes (SächsFischG) einschließlich der Sächsischen Fischereiverornung (SächsFischO) in der
jeweils gültigen Fassung des Fischereigesetzes (SächsFischG)

Pachtzins: auf Anfrage

Voraussetzung zur Pacht: Besitz eines gültigen Fischereischeines
Möglicher Pachtbeginn: ab 01.01.2019
Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtverwaltung Marienberg, Markt 1, 09496 Marienberg, Tel. 03735 602-0, (Durchwahl -153, E-maill: kaemmerei@marienberg.de).
Der Antrag zur Pacht des Gewässers kann nur schriftlich abgegeben werden. Der Zuschlag wird entsprechend dem Posteingang und unter Beachtung entsprechender Eignung und Voraussetzung erteilt. Bei gleichzeitigem Posteingang entscheidet das Los.
Der Antrag mit dem Hinweis Antrag zur Pacht des Steinbruchteichs
ist zu richten an:

Stadtverwaltung Marienberg
- Kämmerei / Liegenschaften –
z. Hd. Frau Schumann
Markt 1, 09496 Marienberg
(Alle Unterschriften sind rechtsverbindlich zu leisten.)

Die Stadtverwaltung Marienberg vermietet ab 01.04.2019 in Marienberg, OT Ansprung, einen Carport

Lage:   09496 Marienberg, OT Ansprung, Serpentinsteinstraße 23, Flurstück Nr. 43/a der Gemarkung Ansprung

zulässige Nutzung: Stellplatz für ein Kraftfahrzeug

Jährliches Entgelt:  48,00 € + Grundsteuer B

Der Antrag zur Miete des angebotenen Carports kann nur schriftlich abgegeben werden. Ende der Angebotsfrist 21.12.2018 (Posteingangsstempel). Über den Zuschlag entscheidet bei mehreren Bewerbern das Los.

Der Antrag zur Miete des Carports ist zu richten an:

Stadtverwaltung Marienberg
Kämmerei/ Liegenschaftsverwaltung
Markt 1
09496 Marienberg
 

Die Stadtverwaltung Marienberg bietet folgendes Gewässer zur Pacht an

Behörde: Stadtverwaltung Marienberg
Postleitzahl/Ort: 09496 Marienberg
Anschrift: Markt 1

Postleitzahl/Ort:  09496 Marienberg
Gewässer/Pachtgegenstand: ca. 430 m langer Gewässerabschnitt des Schlettenbachs (Gewässer II. Ordnung)

Eigentümer: Große Kreisstadt Marienberg

Lagebeschreibung: Der Gewässerabschnitt befindet sich zwischen der B 171 - Hüttengrund - und der ehemaligen Bahnlinie Reitzenhain-Flöha.

Verkehrsanbindung: Über die B 171 - Hüttengrund - erreichbar.

zulässige Nutzung: Fischereiliche Bewirtschaftung auf der Grundlage des Sächsischen Fischereigesetzes (SächsFischG)

Pachtzins: auf Anfrage

Voraussetzung zur Pacht: Besitz eines gültigen Fischereischeines

Möglicher Pachtbeginn: ab 01.01.2018

Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtverwaltung Marienberg, Markt 1, 09496 Marienberg, Tel. 03735 602-0 (Durchwahl -153, E-Mail: kaemmerei@marienberg.de).

Der Antrag zur Pacht des Gewässers kann nur schriftlich abgegeben werden. Der Zuschlag wird entsprechend dem Posteingang und unter Beachtung entsprechender Eignung und Voraussetzung erteilt. Bei gleichzeitigem Posteingang entscheidet das Los.

Der Antrag mit dem Hinweis
Antrag zur Pacht des Schlettenbachs
ist zu richten an:

Stadtverwaltung Marienberg
- Kämmerei / Liegenschaften –
Markt 1
09496 Marienberg

(Alle Unterschriften sind rechtsverbindlich zu leisten.)

Die Stadtverwaltung Marienberg bietet folgendes bebautes Grundstück zur Pacht an

Behörde: Stadtverwaltung Marienberg
Postleitzahl/Ort: 09496 Marienberg
Anschrift: Markt 1

Postleitzahl/Ort: 09496 Marienberg, OT Pobershau, As - Dorfstraße
Gemarkung: Pobershau
Flurstück-Nr.: 68

Nutzfläche: Teilfläche, ca. 200 m² (unvermessen)

Eigentümer: Große Kreisstadt Marienberg

Lagebeschreibung: Das Grundstück befindet sich in ruhiger Lage in Pobershau, einem Ortsteil der Großen Kreisstadt Marienberg.

Verkehrsanbindung: Über die Kreisstraße K8130 (As-Dorfstraße) ist dieses Grundstück erreichbar.

zulässige Nutzung: Gartennutzung
bebaut mit: Gartenhaus mit Nebenraum

Erschließungszustand: Elektrizität eventuell möglich
kein Wasseranschluss

Pachtzins: 0,44 €/m² pro Jahr, bebaut

Möglicher Pachtbeginn: nach Absprache

Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtverwaltung Marienberg, Markt 1, 09496 Marienberg, Tel. 03735 602-0, (Durchwahl -102, E-Mail: kaemmerei@marienberg.de).

Der Antrag zur Pacht von der angebotenen Teilfläche kann nur schriftlich abgegeben werden. Der Zuschlag wird entsprechend dem Posteingang erteilt – bei gleichzeitigem Posteingang entscheidet das Los.

Der Antrag mit dem Hinweis
Antrag zur Pacht einer Teilfläche vom Flurstück Nr. 68 der Gemarkung Pobershau – „As-Dorfstraße, OT Pobershau“
ist zu richten an:

Stadtverwaltung Marienberg
- Kämmerei / Liegenschaften –
Markt 1
09496 Marienberg

Die Stadtverwaltung Marienberg bietet folgendes bebautes Wochenendgrundstück zur Pacht an:

Behörde: Stadtverwaltung Marienberg
Postleitzahl/Ort: 09496 Marienberg
Anschrift: Markt 1

Postleitzahl/Ort: 09496 Marienberg, OT Pobershau, AS - Dorfstraße
Gemarkung: Pobershau
Flurstück-Nr.: 173/5

Nutzfläche: Teilfläche, ca. 312 m² (unvermessen)
Gebäudenutzfläche: ca. 20 m² (ohne Keller und Anbau)

Eigentümer: Große Kreisstadt Marienberg

Lagebeschreibung: Das Grundstück befindet sich in ruhiger Lage in Pobershau, einem Ortsteil der Großen Kreisstadt Marienberg.

Verkehrsanbindung: Über die Bundesstraße B 171 in Richtung Olbernhau und der Kreisstraße K8130 (AS-Dorfstraße) ist diese Wochenendsiedlung erreichbar.

Erschließungszustand: Elektrizität + Wasseranschluss

zulässige Nutzung: Wochenendgrundstück

Pachtzins: 0,44 €/m² pro Jahr

Möglicher Pachtbeginn: ab sofort

Weitere Informationen erhalten Sie in der Stadtverwaltung Marienberg, Markt 1, 09496 Marienberg, Tel. 03735 602-0, (Durchwahl -102, E-Mail: kaemmerei@marienberg.de).

Der Antrag zur Pacht von der angebotenen Teilfläche kann nur schriftlich abgegeben werden. Der Zuschlag wird entsprechend dem Posteingang erteilt – bei gleichzeitigem Posteingang entscheidet das Los.

Der Antrag mit dem Hinweis

Antrag zur Pacht einer Teilfläche vom Flurstück Nr. 173/5 der Gemarkung Pobershau – „As-Dorfstraße, OT Pobershau“

zu richten an:

Stadtverwaltung Marienberg
- Kämmerei / Liegenschaften –
Markt 1
09496 Marienberg

(Alle Unterschriften sind rechtsverbindlich zu leisten.)