Ab Sonnabend, dem 22.01.2022, sind die touristischen und kulturellen Einrichtungen der Stadt Marienberg wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten erreichbar. Neben den Tourist-Informationen, die von der Schließung nicht betroffen waren, öffnen nun auch alle städtischen Museen unter Berücksichtigung der Auflagen zur Corona-Prävention. Die grundlegenden Abstands- und Hygieneregeln unter Anwendung des 2G Modells und der Kontakterfassung, das Tragen einer FFP2-Maske zur Mund- und Nasenbedeckung, die...

Weiterlesen

Bad und Sauna öffnen am 14.01. unter 2G+ Bedingungen 

Ab 14.01.2022 öffnet das Erlebnisbad AQUA MARIEN für den allgmeinen Besucherverkehr.

Informationen finden Sie unter: https://www.aquamarien.de/

Weiterlesen

Nachfolgend wird über die neuen Elternbeitragssätze für 2022 informiert. Grundlage für die Erhebung der Elternbeiträge bildet die Entgeltordnung, welche der Stadtrat der Großen Kreisstadt Marienberg in seiner Sitzung am 07.12.2020 beschlossen hat. Danach berechnen sich die Elternbeiträge für das Jahr mit dem in der Entgeltordnung festgelegten Prozentanteil auf die im Vorvorjahr (2020) festgesetzten Betriebskosten pro Platz und Einrichtungsart. Daraus würden sich für 2022 die nachfolgenden...

Weiterlesen
  • Online-Werkstatt „Professionell als Schatzmeister im gemeinnützigen Verein“

Der Verein zur Entwicklung der Flöha-Zschopautal e. V. unterstützt in Zusammenarbeit mit dem Sächsischen Landeskuratorium Ländlicher Raum e. V. die Arbeit der gemeinnützigen Vereine und lädt ehrenamtlich tätige Schatzmeister/innen und Kassenprüfer/innen, Vereinsvorstände und Interessierte zu einer weiteren Werkstatt für Vereine ein, die als Online-Veranstaltung stattfindet.

Zum Thema „Professionell als Schatzmeister...

Weiterlesen

Leider mussten Wanderfreunde sowie aufmerksame Marienberger Bürger feststellen, dass es Anfang Oktober in Lauta im Bereich des Bauer Morgenganges zu Vandalismusschäden durch Graffitis an Wanderwegweisern, Hinweistafeln, Sitzmöbeln sowie Brückenelementen gekommen ist.

Sachdienliche Hinweise dazu nimmt das Polizeirevier Marienberg telefonisch unter 0 37 35 - 606 100 entgegen.

Weiterlesen

Im Rahmen der Umsetzung des Radwegekonzeptes der Großen Kreisstadt Marienberg wurden am 30.09. und 01.10.2021 auf der B 171 Schutzstreifen für Radfahrer in folgenden Bereichen eingerichtet:

- Äußere Wolkensteiner Straße, zwischen der Grundstückszufahrt Äußere Wolkensteiner Straße 12 und der Einmündung Hans-Beimler-Ring sowie
- zwischen der Ausfahrt Siedlerweg bis Ortsausgang Marienberg.
Die Umsetzung erfolgte zusammen mit der Applizierung der gesamten Fahrbahnmarkierung auf der B 171.

Achtung!...

Weiterlesen

Um der stetig angestiegenen und durch die Corona-Pandemie weiterhin wachsenden Bedeutung des Caravaning-Tourismus Rechnung zu tragen, werden in der Bergstadt Marienberg kurzfristig für die diesjährige Saison sechs neue Caravaning-Stellplätze auf dem unteren Parkplatz des Erlebnisbades AQUA MARIEN ausgewiesen.
Damit möchten die Stadtwerke Marienberg GmbH sowie die Stadtverwaltung Marienberg in Kooperation den Caravaning-Reisenden zusätzlich zu den bereits vorhandenen Stellplätzen in den...

Weiterlesen

Bereits seit dem 14. Juni 2021 beteiligen sich 78 Händler der Marienberger Innenstadt an der Präsentation der „Marienberger Handelsgeschichte(n)“ – einem fotomedialen Geschichtsprojekt anlässlich des 500. Stadtjubiläums der Bergstadt Marienberg.

In Zusammenarbeit mit der Innenstadtinitiative Marienberg bewarb sich die Stadt Marienberg in der Kampagne „So geht sächsisch“ beim Wettbewerb #JetztLokalHandeln mit der Durchführung einer begleitenden Marketingaktion für das Projekt.

Aus 103...

Weiterlesen

Wegen erheblicher Straßenschäden muss auf der Ortsumgehung der B174 zwischen der Abfahrt Lauta und der Kreuzung „Licht & Kraft“ kurzfristig eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 50 km/h angeordnet werden.

Weiterlesen

Voller Entsetzen haben uns die Bilder aus den Hochwasserkatastrophengebieten Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erreicht. Auch unsere Stadt mit ihren Ortsteilen wurde in den Jahren 1999, 2002 und 2013 stark von Hochwasserereignissen heimgesucht. Damals erhielten wir zahlreiche Hilfe und Unterstützung aus ganz Deutschland, insbesondere auch aus unserer Partnerstadt Bad Marienberg in Rheinland-Pfalz. Auch wir sollten nun die betroffenen Menschen in Rheinland-Pfalz in ihrer Not unterstützen.

...

Weiterlesen