Corona-Schnelltest-Angebot in der Löwen-Apotheke

Online-Terminvergabe im...

Am 27. April 1521, dem Samstag nach Jubilate, stellte Herzog Heinrich von...

Am Samstag, den 24.04.2021 zwischen 06:00 und 18:00 Uhr, ist die Brückenstraße...

25 Jahre Städtepartnerschaft: Wir suchen Ihre Geschichten!

Ein Vierteljahrhundert intensiver Austausch auf allen Ebenen: Am 21. Juni 1996 besiegelte Marienberg offiziell die Städtepartnerschaften mit Lingen und Bad Marienberg. Seitdem verbinden uns mit der Verbandsgemeinde im Westerwald und der Stadt an der Ems innige Freundschaften und tiefe Verbundenheit. Das 25-jährige Jubiläum der Städtepartnerschaft wollen wir natürlich im Rahmen des Machbaren würdig begehen und stehen dazu bereits im Austausch mit Oberbürgermeister Dieter Krone in Lingen und Bürgermeister Andreas Heidrich in Bad Marienberg, um abzustimmen, wie wir dieses Jubiläum in diesem Jahr unter Corona-Bedingungen gestalten können. Fest steht aber, dass auf jeden Fall die Menschen beider Städte im Mittelpunkt stehen sollen.

Geschichten, Anekdoten und Fotos aus Lingen und Bad Marienberg sind gefragt

Es hat in den vergangenen 25 Jahren unzählige Begegnungen mit unseren beiden Partnerstädten gegeben, sowohl auf bürgerschaftlicher als auch auf politischer Ebene. Die Menschen, die daran beteiligt waren und es noch immer sind, wollen wir im Jubiläumsjahr besonders zu Wort kommen lassen. Daher starten wir einen gemeinsamen Aufruf an alle Bürgerinnen und Bürger, an beteiligte Institutionen und Vereine, ihre Geschichten rund um die Städtepartnerschaft einzusenden. Es soll anhand vielfältiger persönlicher Einblicke gezeigt werden, wie vielfältig unsere Städtepartnerschaften sind. Kurze Berichte, Anekdoten, besondere Begebenheiten, Dokumente oder Fotos – alles ist uns willkommen! Unsere Städte liegen zwar über mehrere hundert Kilometer auseinander, doch auf persönlicher Ebene ist diese Distanz längst überwunden.

Wir freuen uns auf Ihre Berichte zu Treffen zwischen Vereinen, zu Besuchen des Bergmannstages in Marienberg oder des Weihnachtsmarktes, zu sportlichen Begegnungen, zu persönlichen Beziehungen, zu Bürgerreisen in unsere Partnerstädte oder zu politischen Austauschen! Die Berichte sollen später online veröffentlicht werden und ggf. in eine besondere Publikation zum Jubiläum einfließen. Die Stadt Lingen hat bereits ebenfalls einen solchen Aufruf an ihre Bürgerinnen und Bürger gestartet.

Interessierte werden gebeten, ihre Berichte und Fotos bis zum 30. April 2021 direkt an die Referentin des Oberbürgermeisters, Katja Rosenbaum zu senden bzw. persönlich Kontakt aufzunehmen (Mail: pressestelle@marienberg.de, Tel. 03735 602-218).

Herzlichen Dank im Voraus für Ihre Mitwirkung!