Schnelltests in Marienberg

Vor-Ort-Impfaktionen

Aushänge für den Einzelhandel...

Bereich der S 225/ Lengefelder Straße unmittelbar in Höhe der Turnhalle

Rathaus Marienberg mit Bürgerbüro, kulturelle sowie touristische Einrichtungen

Erste Maßnahmen des Radwegekonzeptes umgesetzt

Im Rahmen der Umsetzung des Radwegekonzeptes der Großen Kreisstadt Marienberg wurden am 30.09. und 01.10.2021 auf der B 171 Schutzstreifen für Radfahrer in folgenden Bereichen eingerichtet:

- Äußere Wolkensteiner Straße, zwischen der Grundstückszufahrt Äußere Wolkensteiner Straße 12 und der Einmündung Hans-Beimler-Ring sowie
- zwischen der Ausfahrt Siedlerweg bis Ortsausgang Marienberg.
Die Umsetzung erfolgte zusammen mit der Applizierung der gesamten Fahrbahnmarkierung auf der B 171.

Achtung! An dieser Stelle soll noch einmal der Hinweis erfolgen, dass derartige Schutzstreifen dem Radverkehr vorbehalten sind und von anderen Fahrzeugen nur im Falle von Gegenverkehr, wenn z. B. die verbleibende Fahrbahnbreite (hier 5 m) bei einem Begegnungsfall Lkw/Pkw nicht ausreichend ist, überfahren werden dürfen. Einen Schutzstreifen durchgängig zu befahren, ist nicht zulässig! Auf dem Schutzstreifen zu halten oder zu parken, ist nicht zulässig. Da der Fahrradschutzstreifen zudem keinen Sonderweg darstellt, sondern Teil der Fahrbahn ist, müssen Kfz beim Überholen einen Seitenabstand von mindestens 1,50 m einhalten.

Ab Mittwoch, den 06.10.2021 werden im Bereich der Zone 30 die folgenden Straßenabschnitte für Radfahrer entgegen der Einbahnstraße freigegeben:

  • Obere Bahnhofstraße auf ihrer gesamten Länge,
  • Baderstraße (zwischen Marienstraße und Obere Bahnhofstraße),
  • Lorbeerstraße (zwischen Marienstraße und Obere Bahnhofstraße),
  • Marienstraße (zwischen Katharinenstraße und Lorbeerstraße) sowie die
  • Katharinenstraße (zwischen Marienstraße und Obere Bahnhofstraße).

Ebenfalls für Radfahrer wird die Einbahnstraße Anton-Günther-Weg auf dem Abschnitt Trebrastraße bis Abzweig zur Grundschule „Herzog Heinrich“ geöffnet.
Und auch die entgegengesetzte Einfahrt in die Straßen Fliederweg, Friesengasse und Am Frischen Brunnen ist jetzt für Radfahrer möglich.
Wir bitten um Beachtung und vor allem zu Beginn um erhöhte Aufmerksamkeit!