Seit dem 1. Juli 2020 steht ein neues Gesundheitsterminal im Eingangsbereich des...

Referent des Oberbürgermeisters/Pressesprecher (m/w/d)

Ab 18.07.2020 verbindet die neue Buslinie 588 über den Erzgebirgskamm hinweg...

Neues Gesundheitsterminal im Bürgerbüro

Das Terminal im Bürgerbüro

Seit dem 1. Juli 2020 steht ein neues Gesundheitsterminal im Eingangsbereich des Bürgerbüros als digitaler Servicepunkt zur Verfügung und bietet körperkontaktlosen Zugang zu Institutionen wie Krankenkassen und Ärzten. Es kann während der Öffnungszeiten des Bürgerbüros genutzt werden.

Eine kabellose, mehrfach verschlüsselte Datenübertragung gewährleistet den Schutz persönlicher Daten. Die Bedienung des Gerätes ist über ein großes und übersichtliches Touchdisplay ganz einfach möglich. Derzeit sind unter anderem eine regionale Arztsuche, ein Impf- und Allergiekalender sowie Krankengeldrechner integriert. Die Services werden stetig erweitert. Über einen Belegdrucker können wichtige Informationen, wie z. B. Adresse und Telefonnummer des Wunscharztes, vor Ort kostenfrei ausgedruckt werden.

Die Versicherten der Partnerkrankenkassen DAK-Gesundheit und IKK classic können darüber hinaus die auf der eigenen Gesundheitskarte gespeicherten Daten einsehen. Dies ermöglicht ein integriertes Kartenlesegerät. Außerdem ist es für sie möglich, über den Formular-Service Dokumente, wie z. B. Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen, einlesen zu lassen und kostenfrei direkt an die Krankenkassen oder den Arbeitgeber zu senden. Durch den Belegdrucker wird der Nachweis über die erfolgreiche Transaktion direkt ausgegeben. Weiterhin kann am Gerät ein neues Lichtbild für die Gesundheitskarte erstellt oder ein Rückrufwunsch an die Krankenkasse hinterlegt werden.

Wappen SachsenDiese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf der Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.