Die Stadtverwaltung Marienberg möchte zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle...

Im Jahr 2021 feiert die Große Kreisstadt Marienberg ihren 500. Stadtgeburtstag.

...

Der Forstbezirk Marienberg informiert:

Stellenausschreibung

Die Stadtverwaltung Marienberg möchte zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle – aufgrund altersbedingten Ausscheidens des Stelleninhabers - im Angestelltenverhältnis besetzen:

Sachbearbeiter Straßen- und Tiefbau (m/w/d)

mit 40 Wochenstunden, Entgelt nach Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (kommunal), unbefristet bei 6 Monaten tariflicher Probezeit.

Schwerpunkt der Tätigkeit ist die technische und verwaltungsseitige Vorbereitung, Umsetzung und Nachbereitung von Bau- und Erhaltungsmaßnahmen für Straßen, Brücken, Durchlässe, Stützmauern und begleitende Infrastruktureinrichtungen sowie Mitwirkung bei den Projekten zur Breitbanderschließung.

Zu den einzelnen Aufgaben zählen u.a.:
- Projektsteuerung und Bauherrenvertretung gegenüber Planungsbüros und Baufirmen bei Tiefbaumaßnahmen/Projekten zur Breitbanderschließung
- Bearbeitung Fördermittel von Antragstellung bis Abrechnung
- Vergabe und Abrechnung von Ingenieurleistungen
- Koordinierung der Zusammenarbeit mit Medienträgern
- Bearbeitung Sondernutzungen (z.B. Aufgrabungen für Medienträger)
- Prüfung von Bauanträgen auf tiefbautechnische Belange
- Mitwirkung bei straßenrechtlichen Entscheidungen

Ihr optimales Befähigungsprofil:
- abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens oder als Bautechniker der Fachrichtung Tiefbau oder vergleichbare Qualifikation nebst Berufserfahrung
- vertiefte Kenntnisse im Bau- und Vertragsrecht, darüber hinaus sind Kenntnisse im Kommunal- und Verwaltungsrecht wünschenswert
- strukturierte, zuverlässige und teamorientierte Arbeitsweise
- Flexibilität und persönliches Engagement
- sicheres und selbständiges Anwenden von Standard-Bürosoftware
- gültige Fahrerlaubnis der Klasse B

Wir bieten eine interessante, anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einer bürgernahen und serviceorientierten Verwaltung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - bitte nur schriftlich - senden Sie bis 17.03.2020 an die Stadtverwaltung Marienberg, Oberbürgermeister, Markt 1, 09496 Marienberg, Kennwort „Bewerbung Tiefbau“.

Bitte treffen Sie in der Bewerbung unbedingt Aussagen zu
- Ihrer momentanen Kündigungsfrist bzw. voraussichtlich möglichem Arbeitsbeginn,
- Ihrem Einverständnis zur Datenspeicherung und Einbehaltung Ihrer Bewerbung für etwaigen künftigen Besetzungsbedarf.

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Frau Knoll, Tel. 03735/ 602 142, und für tarifliche Fragen Herr Meyer, Tel. 03735/ 602 121, zur Verfügung.

Heinrich
Oberbürgermeister