InnoStartBonus: Gründungsförderung für innovative Geschäftsideen
Sie haben eine...

Im 1. Quartal 2023 – der statistisch besucherschwächsten Zeit des Jahres –...

Die Stadt Marienberg sucht dringend eine/einen Kinderarzt zur Besetzung einer...

VERKEHRSHINWEIS Verkehrsfreigabe an B 171 im Bereich Kniebreche

Am Freitagnachmittag, den 26. August kann die B 171 bei Zöblitz wieder für den Verkehr freigegeben werden. Seit 18. Juli erfolgten Straßenbauarbeiten an der B 171 im Bereich des Eisenbahnviaduktes bis zur Kreuzung mit der S 224 nach Pockau. Dabei wurde auf einer Gesamtlänge von rund 120 Metern die Fahrbahn erneuert und die Straße im Bereich des Eisenbahnviaduktes um ungefähr 20 Zentimeter abgesenkt. Diese Arbeiten können nun fertiggestellt werden.

Die Arbeiten sind Teil der Gesamtmaßnahme zum Ersatzneubau der Brücke über die Schwarze Pockau bei Zöblitz (siehe Meldung zum Baubeginn). Der Ersatzneubau wurde bereits Ende letzten Jahres fertiggestellt (siehe Meldung zur Verkehrsfreigabe).

Die Kosten des gesamten Bauvorhabens belaufen sich auf rund 1,4 Millionen Euro. Sie werden von der Bundesrepublik Deutschland getragen.

Wir bedanken uns bei den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die durch die Baumaßnahme notwendigen Umleitungen und Erschwernisse.