Seit dem 1. Juli 2020 steht ein neues Gesundheitsterminal im Eingangsbereich des...

Referent des Oberbürgermeisters/Pressesprecher (m/w/d)

Ab 18.07.2020 verbindet die neue Buslinie 588 über den Erzgebirgskamm hinweg...

Aktuelles

Außensanierung am historischen Rathaus fortgesetzt

Dachsanierung am historischen Rathaus
Logo der Förderung

Nachdem im Vorjahr bereits der Putz im Sockelbereich des historischen Rathauses entfernt wurde, konnten Anfang April die Arbeiten am Gebäude fortgesetzt werden. Mit der Sockelputzerneuerung begann auch die Dacherneuerung an der Marktseite. In dem Zusammenhang ist hier auch großflächig die Dachschalung zu erneuern. Wenn die Dachdeckerarbeiten abgeschlossen sind, wird mit den Malerarbeiten an der Fassade des historischen Rathauses begonnen. Später erfolgt die Versetzung des Gerüstes und die weiteren Seiten des Rathausdaches sowie der Fassade werden erneuert. Die Dachdeckung wird in altdeutscher Deckung mit Naturschiefern erfolgen.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen voraussichtlich ca. 370.000 Euro bei einer Förderung von 60 % der zuwendungsfähigen Kosten.

Die Sanierung des Wappens und der Sonnenuhr sowie des Hauptportals folgen im Anschluss an die Malerarbeiten an der vorderen Fassade mit Hilfe von Teilgerüsten.