Folge 6 vom 10.06.2021

Aktuelle Hinweise und Terminbuchung

Neue Corona-Schutz-Verordnung verabschiedet

Neustart für Tourismus und Kultur ...

Aktuelles

Baufortschritt zur Erschließung des neuen Wohngebietes im Ortsteil Lauta

Der Oberboden wurde großflächig abgetragen
Abtragung der Kreisstraße

Nachdem am 23.03.2021 der erste Spatenstich vollzogen werden konnte, haben die Erschließungsarbeiten für das neue Wohngebiet unverzüglich begonnen.

Der Oberboden ist bereits großflächig abgetragen und auch die ersten Baustoffe lagern schon vor Ort.

Die Kreisstraße 8131 musste teilweise abgetragen werden, um ein bei dem Bau der Lärmschutzwand störendes 30 kV-Kabel weiter in Richtung des Straßenkörpers der Kreisstraße zu verdrücken.

Die Anschlüsse der Schmutzwasser- und der Regenwasserleitung sind schon hergestellt, jetzt muss noch der neue Bitumen in die Fahrbahn eingebaut werden.

Danach kann die Lautaer Gartenstraße, welche aufgrund der Erschließungsarbeiten voll gesperrt werden musste, wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Die weitere Verlegung der Leitungen erfolgt nun Richtung Wohngebiet.

Die Bausumme für das Gesamtvorhaben beträgt voraussichtlich ca. 2,7 Mio. Euro. Die Erschließung umfasst eine Fläche von etwa 3,5 Hektar, auf denen 36 Grundstücke zur Verfügung stehen.