Seit dem 1. Juli 2020 steht ein neues Gesundheitsterminal im Eingangsbereich des...

Referent des Oberbürgermeisters/Pressesprecher (m/w/d)

Ab 18.07.2020 verbindet die neue Buslinie 588 über den Erzgebirgskamm hinweg...

Aktuelles

Beseitigung Hochwasserschäden vom Juni 2013 Wiederherstellung Reitzenhainer Straße (Stützmauer, Wirtschaftsweg am Goldkindstein)

Hochwasserschäden an Reitzenhainer Straße

Während des Hochwasserereignisses im Juni 2013 trat die Alte Flöße im Bereich der Reitzenhainer Straße und des Wirtschaftsweges am Goldkindstein über die Ufer und überflutete die Straße und die anliegenden Grundstücke. Dabei wurden die vorhandenen Ufermauern und die Solbefestigungen des Gewässers erheblich beschädigt.

Gegenstand der Baumaßnahme war der Ersatzneubau der straßenbegleitenden Stützmauer einschließlich Absturzsicherung entlang des Wirtschaftsweges am Goldkindstein. Außerdem wurde der vorhandene Durchlass im Bereich der Einmündung des Wirtschaftsweges in die Reitzenhainer Straße erneuert sowie der Wirtschaftsweg im geschädigten Bereich ausgebaut.

Diese Maßnahme wird mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen aus dem Aufbauhilfefonds 2013 durchgeführt.

Die zuwendungsfähigen Gesamtausgaben dieser Maßnahme werden durch die Bundesrepublik Deutschland und den Freistaat Sachsen aus dem Aufbauhilfefonds 2013 zu 100% gefördert. Die Gesamtkosten betragen voraussichtlich ca. 623.000 €.