Die Bergparaden des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und...

Die Stadtverwaltung Marienberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine/n...

Alle Informationen zur Lage im Freistaat Sachsen und die Festlegungen der...

Aktuelles

Böschungssicherung RS-Rathausstraße 15 im Ortsteil Pobershau abgeschlossen

Fertiger Randbalken

Teilstück des fertigen Randbalkens

Herstellung des Randbalkens

Herstellung des Randbalkens

Die Bauarbeiten zur Sicherung der straßenhaltenden Böschung auf einem Teilabschnitt der Rathausstraße im Ortsteil Pobershau sind abgeschlossen.

Die vorhandene Böschung der öffentlichen Ortsstraße ist im Winter 2019/2020 auf einer Länge von ca. 5 m abgerutscht, so dass in diesem Abschnitt die Standsicherheit der Straße beeinträchtigt war. Mit der Erneuerungsmaßnahme wurde auf einer Länge von ca. 5 m ein rückverankerter Randbalken errichtet und die Ansichtsfläche in Natursteinoptik aus Beton hergestellt. Des Weiteren wurde die Straßenfläche im Bereich der Baugrube wieder grundhaft hergestellt und der Asphalt erneuert.

Mit dieser Baumaßnahme wurden die baulichen Mängel behoben und die Verkehrssicherheit der öffentlichen Straße wiederhergestellt.

Die Baumaßnahme wird gefördert nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014) vom 15.12.2014. Die ausgezahlte Zuwendung im Rahmen des Entwicklungsprogrammes für den ländlichen Raum im Freistaat Sachsen wird zu 100 % aus Mitteln der Europäischen Union finanziert.

Der maximale Zuwendungsbetrag beläuft sich auf ca. 29.770,14 €.

Die Baukosten der Maßnahme betragen ca. 51.500,00 €.