Seit dem 1. Juli 2020 steht ein neues Gesundheitsterminal im Eingangsbereich des...

Referent des Oberbürgermeisters/Pressesprecher (m/w/d)

Ab 18.07.2020 verbindet die neue Buslinie 588 über den Erzgebirgskamm hinweg...

Aktuelles

Ersatzneubau Regenwasserkanal „Am Moosbach“

Neues Vereinigungsbauwerk

Setzen des Vereinigungsbauwerkes der Zuflüsse mit Durchmessern DN 1200 und DN 600

Blick in den Rohrgraben

Rohrgraben der neuen Trasse

Bei dem Bauvorhaben wird eine alte, bruchgefährdete Regenwasserleitung des Wohngebietes Am Mühlberg ersetzt, welche dessen Hauptwassermenge im Regenwetterfall dem Kaiserteich zuführt.

Dabei wurde im Dezember vorigen Jahres zunächst ein Sonderschacht (Vereinigungsbauwerk) gesetzt, der mit einem Gesamtgewicht von über 40 t dem resultierenden Wasserdruck und den Strömungsgeschwindigkeiten standhalten muss.

Nach der Winterunterbrechung wird nun seit Ende März der Zulaufstrang DN 600 über die Grünfläche zum Anschluss in der Straße Am Moosbach 1 verlegt. Dort in der Straße Richtung Silberallee werden noch weitere 3 Haltungen (Kanalstränge zwischen zwei Schächten) ausgewechselt.

Bei den Arbeiten muss der Verlauf zahlreicher anderer Medien wie Trinkwasserleitung, Schmutzwasserkanal oder Gasleitung berücksichtigt werden. Gemeinsam mit der Energieversorgung Marienberg wird im befestigten Straßenabschnitt ein Teil der Fernwärmeleitungen mit verlegt.