Die Stadtverwaltung Marienberg möchte zum nächstmöglichen Termin folgende Stelle...

Im Jahr 2021 feiert die Große Kreisstadt Marienberg ihren 500. Stadtgeburtstag.

...

Der Forstbezirk Marienberg informiert:

Aktuelles

Hochwasserschadensbeseitigung Schwarzwassertalstraße abgeschlossen

Die Stützmauer an der Straße

An vier Schadstellen erfolgte von Juli 2017 bis Sommer 2019 die Beseitigung von Hochwasserschäden im Bereich der Schwarzwassertalstraße im Ortsteil Pobershau aus dem Juni-Hochwasser 2013 auf einer Gesamtlänge von 345 Metern.

Es wurden mehrere Schadstellen entlang der Schwarzwassertalstraße ertüchtigt, indem Wandschäfte aus Beton mit Strukturmatritze sowie rückverankerte Randbalken mit rückverankerter Spritzbetonschale hergestellt wurden. Die Fußsicherung der Randbalken erfolgte mittels Wasserbausteinen und Weiden. Zudem wurden die Straßenentwässerung und eine mineralische Frostschutzschicht eingebaut. Entlang des Randbalkens wurde eine Absturzsicherung errichtet und der gegenüberliegende Hang mit Netzen gesichert. Da mehrere Hohlräume des Altbergbaus angetroffen wurden, verlängerte sich die Bauzeit entsprechend.

Die Gesamtkosten der Maßnahme, inklusive Ertüchtigung der Umleitungsstrecke, betragen voraussichtlich ca. 4,0 Mio. Euro. Die förderfähigen Kosten werden mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen aus dem Aufbauhilfefonds 2013 zu 100 % gefördert.

Im weiteren Verlauf der Straße sind ebenfalls noch Schäden an der straßenhaltenden Mauer vorhanden. In diesem Bereich wurde ein lastfreier Streifen mit Betonleitelementen hergestellt, welche den unmittelbaren Druck infolge des Fahrverkehrs verringern sollen. In den Folgejahren sind bei entsprechender Bereitstellung von Fördermitteln daher weitere Baumaßnahmen zur Sicherung der Straße erforderlich.