Alle Informationen zur Lage im Freistaat Sachsen und die Festlegungen der...

Am 18.01.2021 konnten folgende Straßen in Marienberg vom Entsorgungsunternehmen...

Sachgebietsleiter Hochbau- und Gebäudeverwaltung (m/w/d)

Aktuelles

Sanierung und Modernisierung der Trauerhalle im Ortsteil Zöblitz abgeschlossen

Außenansicht sanierte Friedhofshalle
Innenansicht sanierte Friedhofshalle

Von Juli 2019 bis Oktober 2020 erfolgte die umfangreiche Sanierung und Modernisierung der Zöblitzer Trauerhalle und des dazugehörigen Wirtschaftsanbaus.

Im Außenbereich wurde die Fassade neugestaltet und das Dach erhielt eine langlebige Metalleindeckung. Der Wirtschaftsanbau wurde ebenfalls ertüchtigt und erhielt eine Neueindeckung mit Schweißbahn.

Nach einer umfassenden Sanierung im Innenbereich erstrahlt die Trauerhalle im neuen Glanz. Die Wände wurden mit einer hinterlüfteten Trockenbauvorblendung versehen und auch die Decke wurde gedämmt und erneuert. Der sanierungsbedürftige Fußboden aus Terrazzoplatten ist einem neuen Fliesen-Boden gewichen. Ebenfalls erfolgte grundlegend die Überarbeitung der Elektrik, Beleuchtung sowie der Heizung im Bereich der Trauerhalle und in Teilen des Anbaus. Eine neue energieeffiziente Brennwerttherme versorgt das Gebäude nun langfristig und zuverlässig mit Wärme.

Im Wirtschaftsgebäude wurde zudem ein neues behindertengerechtes WC eingebaut und in den Türbereichen Stolperkanten beseitigt.

Die Gesamtkosten der Maßnahme belaufen sich auf ca. 190.000 € und werden mit der voraussichtlichen maximalen Fördermittelzuwendung von 100.000 € bezuschusst.

Die Förderung des Vorhabens erfolgt nach der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER – RL LEADER/2014) vom 15.12.2014. Die öffentlichen Ausgaben werden durch die Europäische Union im Rahmen des Entwicklungsprogramms für den Ländlichen Raum im Freistaat Sachsen 2014-2020 (EPLR) mit 60 % kofinanziert.