Am Sonntag, dem 25.09.2022 bleibt die Kultureinrichtung „Museum...

Am Montag, dem 26.09.2022, bleibt die Stadtverwaltung Marienberg einschließlich...

Ausbildungsplatz zum/zur Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Landes- und...

Aktuelles

„Tag des offenen Denkmals“

Auf zum „Tag des offenen Denkmals“

Am Sonntag, dem 11.09.2022, findet bundesweit wieder der „Tag des offenen Denkmals“ statt. Unter dem Motto „KulturSpur. Ein Fall für den Denkmalschutz“ werden auch in diesem Jahr in der Großen Kreisstadt Marienberg wieder besondere Denkmale der Öffentlichkeit zugänglich sein.

Interessierte Denkmalfreunde habe an diesem Tag die Möglichkeit

von 10.00 – 17.00 Uhr

- den Roten Turm, Schulstraße/Goethering,
- im Rathaus Marienberg, Markt 1, die Keller in der Amtsstraße und der Töpferstraße,

- im ehemaligen Bergamt/Trebrahaus, Freiberger Straße 4, die kleine   Bergbauausstellung, die nachempfundene Zahlstube Trebras und den Keller,
- im Zschopauer Tor, Zschopauer Straße, eine Fotografieausstellung zum Thema „Schwarzweißbunt“ des Tor e. V.
- die Baustelle der Baldauf-Fabrik, Am Roten Turm 1, (festes Schuhwerk erforderlich)

zu besichtigen.

Außerdem bieten wir unter Voranmeldung bis 09.09.2022 (per Telefon: 03735/602270 oder per E-Mail: info@marienberg.de) an diesem Tag eine Kinderstadtführung an:

- Kinderstadtführung „Marie zeigt dir Marienberg“

  Treffpunkt: 10.00 Uhr auf dem Marktplatz Marienberg am Herzog-Heinrich-Denkmal,
   Laufroute: historische Altstadt, Dauer ca. 1,5 h.

Na, neugierig geworden?

Nutzen Sie diese lohnenswerte Möglichkeit, einmal hinter die alten Mauern von historischen Wahrzeichen unserer Stadt zu schauen.

Das gesamte Programm dieses Tages können Sie unter https://www.tag-des-offenen-denkmals.de einsehen. Den Tag bundesweit digital erleben, können Sie ebenfalls unter vorgenannter Adresse.

Die Durchführung der Veranstaltung erfolgt vorbehaltlich und entsprechend der jeweils aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung.