Am Sonntag, dem 25.09.2022 bleibt die Kultureinrichtung „Museum...

Am Montag, dem 26.09.2022, bleibt die Stadtverwaltung Marienberg einschließlich...

Ausbildungsplatz zum/zur Verwaltungsfachangestellten - Fachrichtung Landes- und...

Aktuelles

VERKEHRSHINWEIS B 174, Ende der Arbeiten um Hohndorf und Beginn Rampensanierung B 171 bei Marienberg

Im Zuge der umfangreichen Erneuerungsmaßnahmen an der B 174 nördlich von Marienberg stehen die Ende Juli begonnenen Arbeiten im Bereich des Hohndorfer Berges kurz vor der Fertigstellung (s. Pressemitteilung vom 19. Juli 2022). Gleiches gilt für die Arbeiten zur Vorbereitung des Verkehrsversuches in der Ortslage Hohndorf. Die B 174 soll damit am Freitag, dem 19. August, im Laufe des Nachmittags wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Als letzter Bestandteil der Baumaßnahmen im Bereich der B 174 nördlich von Marienberg sind ab dem 29. August Sanierungsarbeiten an der Rampe zwischen B 171 und B 174 vorgesehen (Lauterbacher Straße). Auf rund 200 Metern Länge werden dabei die vorhandene Asphaltdeck-, -binder- und -tragschicht erneuert.

Eine Vollsperrung ist erforderlich. Die Umleitung verläuft auf der B 174 aus Richtung Heinzebank kommend ab dem Abzweig Lauta über die K 8131 und weiterführend über die Lautaer Hauptstraße, Zschopauer Straße und Ratsstraße zur B 171, Gegenrichtung analog. Die Ampelschaltung an der Kreuzung B 171/Ratsstraße wird entsprechend angepasst.

Die Arbeiten im Zuge der Rampe können voraussichtlich bis 14. September fertiggestellt werden.

Alle Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die nochmaligen Einschränkungen und besonders umsichtige Fahrweise auf der Umleitung gebeten.