Freie Termine am 14.05.!

zur Terminvergabe

Wir suchen Sie als

Sachbearbeiter Gebäudeverwaltung (m/w/d)

spätestens zum...

Der digitale „Tag der Städtebauförderung“ 2021

Aktuelle Hinweise zu den Wintersportaktivitäten in der Bergstadt Marienberg

Der gesamte Januar bot dank anhaltenden Schneefalls und Minusgraden optimale Bedingungen für Freunde des Skilanglaufsports. Das Skifahren im Bereich der Marienberger Loipenstrecken in den Ortsteilen Gelobtland, Pobershau, Rübenau, Kühnhaide und Satzung ist auf Grundlage der aktuellen Regelungen und in Abhängigkeit einer geeigneten Witterung für den Individualsport generell zulässig. Der Betrieb von Skiaufstiegsanlagen für den Freizeitsport ist jedoch leider untersagt. Daher bleiben die Skilifte am Galgenberg, im Ortsteil Pobershau sowie am Hirtstein im Ortsteil Satzung bis auf Weiteres geschlossen.

Die präparierten Loipen in und um Marienberg werden gut angenommen. Ein großer Dank gilt dabei allen haupt- und ehrenamtlichen Loipenverantwortlichen, die ihr Möglichstes tun, um ideale Skibedingungen zu schaffen. Wir bitten jedoch alle Nutzer dennoch um Verständnis für witterungs- oder auch technisch bedingte Einschränkungen, die punktuell und zeitweilig auftreten können.

Ein Dank gilt auf diesem Wege allen Wintersportlern für die Einhaltung der geltenden Regeln laut Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung. Danke, dass Sie Verantwortung zu Ihrem eigenen Schutz und zum Wohle Anderer übernehmen und sich auch weiterhin an die verordneten Maßnahmen halten, wenn Sie die Wintersportangebote nutzen:

  • Sport und Bewegung im Freien ist im Umkreis von 15 Kilometern des Wohnbereichs unter Einhaltung der Kontaktbeschränkungen erlaubt,
  • Die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist im öffentlichen Raum erforderlich, wenn sich Personen begegnen. Dies ist beispielsweise auf Parkplätzen an den Loipen der Fall, bei sportlicher Betätigung in der Loipe jedoch nicht.