Die Stadtverwaltung Marienberg möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende...

Vielfältige Förderung für Vereine und freie Träger – Aufruf zur Teilnahme am...

An alle Vereine, Interessengruppen und Vereinigungen der Großen Kreisstadt...

Aktuelles

Die Stadtverwaltung Marienberg möchte zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle im Angestelltenverhältnis besetzen:

Sachgebietsleiter (m/w/d) Tourismus

mit 40 Wochenstunden, Entgelt nach Tarifvertrag Öffentlicher Dienst (kommunal), unbefristet bei 6 Monaten tariflicher Probezeit.                   

Aufgabenschwerpunkte sind:

Leitung Sachgebiet Tourismus

  • fachliche Anleitung, Zielfestlegung, Planung, Steuerung und Kontrolle im Bereich Tourismus

Tourismus

  • eigenverantwortliche...
Weiterlesen
Arbeiten am Sockel des Rathauses

Ende Oktober begann die Außensanierung am historischen Rathaus. Zunächst wurde der Putz im Sockelbereich entfernt, so dass das Mauerwerk bis ins Frühjahr austrocknen kann.

Bei entsprechender Witterung wird die Maßnahme im nächsten Jahr mit der Reparatur des Putzes fortgesetzt und anschließend die Fassade neu angestrichen.

Zudem ist es dringend erforderlich, die Dachhaut an allen vier Dachseiten zu erneuern. Mit den Arbeiten wird ebenfalls im Frühjahr 2020 begonnen, sobald dies die Witterung...

Weiterlesen
Die Stützmauer an der Straße

An vier Schadstellen erfolgte von Juli 2017 bis Sommer 2019 die Beseitigung von Hochwasserschäden im Bereich der Schwarzwassertalstraße im Ortsteil Pobershau aus dem Juni-Hochwasser 2013 auf einer Gesamtlänge von 345 Metern.

Es wurden mehrere Schadstellen entlang der Schwarzwassertalstraße ertüchtigt, indem Wandschäfte aus Beton mit Strukturmatritze sowie rückverankerte Randbalken mit rückverankerter Spritzbetonschale hergestellt wurden. Die Fußsicherung der Randbalken erfolgte mittels...

Weiterlesen

Vielfältige Förderung für Vereine und freie Träger – Aufruf zur Teilnahme am Bundesprogramm „Demokratie leben!“

Die Stadt Olbernhau hat gemeinsam mit Marienberg, Pockau-Lengefeld und der Verwaltungsgemeinschaft Seiffen, die Teilnahme an einer zweiten Förderperiode, ab 2020 bis 2024 beantragt. Gemeinnützige Projektträger der genannten Kommunen sind hiermit aufgerufen, ab dem 1. November 2019 ihr Interesse an der Mitarbeit in der Partnerschaft für Demokratie zu bekunden. Informationen finden sich...

Weiterlesen

Hinweise zum Gratulationsmodus bei Geburtstagen und Ehejubiläen

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Marienberg,
seit Ende Mai 2018 findet die EU-Datenschutzgrundverordnung unmittelbare Anwendung. Seither ist die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten und damit auch von Geburtstags- und Ehejubiläen im Amtsblatt nur noch mit schriftlicher Zustimmung der Betroffenen zulässig. Da die Stadtverwaltung Marienberg an dieser schönen Tradition festhalten möchte, erhalten alle Jubilare einige Wochen...

Weiterlesen

Die Übersicht der Entsorgungstermine des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Südwestsachsen im Jahr 2020 können Sie >>hier<< herunterladen.
 

Weiterlesen
Ansicht nach Sanierung

Zwei Wochen vor Beginn der Sommerferien wurde mit den Arbeiten am 2. Bauabschnitt – Sporthalle – begonnen.

Die Halle wurde komplett entkernt, d.h. alle eingebauten Sportgeräte entsorgt, Lampen, Deckenverkleidung, Heizkörper und die hofseitige Fensterfront demontiert.

Auf der Basis des Brandschutzkonzeptes erhielt die Halle eine Fluchttür direkt ins Freie, Rauchabzugsfenster an beiden Längsseiten sowie eine Sicherheitsbeleuchtung. Des Weiteren wurden eine Akustikdecke, ballwurfsichere...

Weiterlesen

An alle Vereine, Interessengruppen und Vereinigungen der Großen Kreisstadt Marienberg mit allen Ortsteilen

Auch im Jahr 2020 besteht im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel und in Übereinstimmung mit der aktuellen Richtlinie zur Förderung der örtlichen Vereine, Interessengruppen und Verbände der Stadt Marienberg die Möglichkeit, finanzielle und materielle Zuwendungen bei der Stadtverwaltung Marienberg zu beantragen. Die Unterstützung durch die Stadt soll dabei nur als eine...

Weiterlesen

Grundsatz:
Batterien, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören nicht in den Restabfall.
Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören nicht in Glascontainer auf den Wertstoffsammelplätzen.

Gesetzliche Grundlage:
Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren (Batteriegesetz - BattG)

Batterieentsorgung
Verkäufer und Hersteller von Batterien sind verpflichtet, Altbatterien zurückzunehmen

Für Kfz-Batterien und alle...

Weiterlesen

Es ist geplant, eine DVD zum Festumzug des 13. Pobershauer Bergfestes (á 19,95 € brutto) zu erstellen. Dabei bedarf es einer Mindestbestellzahl von 100 Stück. Gern können Sie Ihre Bestellung bis zum 30.11.2019 im Gästebüro Pobershau, Tel. 03735 23436 aufnehmen lassen.

Weiterlesen