Der Wanderweg am Grünen Graben ist in Abstimmung mit dem Staatsbetrieb...

Der Staatsbetrieb Sachsenforst informiert:

Die aktuelle Lage in den Waldflächen...

Die Gewinner des Adventskalenders der Innenstadtinitiative finden Sie >>hier<<.

Aktuelles

Der Wanderweg am Grünen Graben ist in Abstimmung mit dem Staatsbetrieb Sachsenforst aufgrund erheblicher Beeinträchtigungen infolge des starken Schneefalls vorübergehend gesperrt. Von einer Nutzung ist aufgrund erhöhter Gefahr durch Schnee- bzw. Windbruch dringend abzuraten!

Weiterlesen

Der Staatsbetrieb Sachsenforst informiert:

Die aktuelle Lage in den Waldflächen des Forstbezirkes Marienberg ist durch teils erhebliche Schneemengen gekennzeichnet. Dies hat neben guten Wintersportbedingungen auch lokale Schäden durch Schneebruch und –wurf sowie Eisanhang ausgelöst, die zum Teil auch umfangreicher sind.
Die Waldarbeiter des Forstbezirkes und unsere Unternehmer arbeiten intensiv daran die Begehbarkeit des Waldflächen aufrecht zu erhalten.
Eine allgemeine Waldsperrung für die in...

Weiterlesen

Zur Aufrechterhaltung der Löschwasserversorgung im Ortsteil Sorgau wurde der Teich entsprechend seiner konstruktiven Ausführung nach den anerkannten Regeln der Bautechnik saniert.

Die Beckensohle wurde beräumt und die vorhandene alte Teichfolie entfernt. Das Beckenprofil wurde anschließend nachprofiliert und ausgeglichen sowie das Planum für die Verlegung des Schutzvlieses vorbereitet. Nach Verlegung des Schutzvlieses erfolgte das Aufbringen einer geosynthetischen, zementartigen...

Weiterlesen

Die Gewinner des Adventskalenders der Innenstadtinitiative finden Sie >>hier<<.

Weiterlesen

Der erste Teilabschnitt zur Erneuerung der Oberen Dorfstraße im Ortsteil Satzung ist nahezu fertiggestellt. Es erfolgten die Erneuerung der Entwässerung im Bereich der Anbindung an die Satzunger Hauptstraße sowie die Erneuerung der Entwässerung und der Straßenbau im Abschnitt Satzunger Kirchstraße 16 bis zur Einmündung in die Kreuzung Obere Dorfstraße 11. Die Erneuerung des Einlaufbauwerkes ist im November 2018 vorgesehen.

Die veranschlagten Gesamtkosten betragen ca. 140.000 Euro und werden zu...

Weiterlesen

Die Arbeiten an der Grenzbrücke Mitteldorfstraße im Ortsteil Kühnhaide sind nahezu abgeschlossen. Im Rahmen der Schadensbeseitigung aus dem Juni-Hochwasser 2013 wurden die Flügelwände und Widerlager auf deutscher Seite erneuert bzw. instand gesetzt.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen voraussichtlich ca. 100.000 Euro und werden mit Unterstützung der Bundesrepublik Deutschland und des Freistaates Sachsen aus dem Aufbauhilfefonds 2013 zu 100 % gefördert.

Weiterlesen

Am 20.08.2018 begann die Straßenbaumaßnahme Am Burgberg im Ortsteil Zöblitz auf einer Länge von ca. 100 m. Mitte Oktober 2018 wurde der vorhandene
Mischwasserkanal mittels eines Inlinerverfahrens saniert. Bisher erfolgten die Erneuerungen der Medienleitungen Trinkwasser und Gas durch die Versorgungsträger.
Die Arbeiten zum vollbituminösen Straßenbau werden Ende Oktober beginnen. Im Zuge der Baumaßnahme wird auch ein Leerrohr für Breitband mit verlegt. Ziel ist es, die Arbeiten bis Ende November...

Weiterlesen

Die Beseitigung von Hochwasserschäden im Bereich des Wagenbaches in Gebirge auf einer Gesamtlänge von ca. 650 Metern ist nahezu abgeschlossen. Im oberen Bereich wurde die alte Bachverrohrung des Wagenbaches stillgelegt und der Bachverlauf vollständig neu profiliert.
Der Einbau eines neuen Gewässerdurchlasses erfolgte. Die Pflanzarbeiten im Gewässerbereich können aufgrund der trockenen Witterung jedoch erst später ausgeführt werden. Sobald die regulären Arbeiten wie geplant Ende November...

Weiterlesen

Die gemeinsam mit dem Straßenbau Ende August begonnene Baustelle ist zu ca. 65 % fertiggestellt.
So wurden zwischen den Grundstücken Schloßbergstraße 30 - 34 ein neuer Regenwasserkanal gebaut und die Ableitung zur Vorflut Richtung Wildbach sowie die Hausanschlussleitungen hergestellt. Der Auftragsumfang musste gegenüber der Ausschreibung
etwas erweitert werden, da sich nachträglich Reparaturaufwand beim vorhandenen Trennsystem-Kanal zwischen
den Grundstücken Nr. 37 – 49 b herausstellte. So...

Weiterlesen

Vielfältige Förderung für Vereine und freie Träger - Aufruf zur Teilnahme am Bundesprogramm „Demokratie leben!“

Die Stadt Olbernhau hat gemeinsam mit Marienberg, Pockau-Lengefeld und der Verwaltungsgemeinschaft Seiffen, eine weitere Förderung durch das Bundesprogramm für das Haushaltsjahr 2019 beantragt.

Gemeinnützige Projektträger der genannten Kommunen sind hiermit aufgerufen, ab sofort ihr Interesse an der Mitarbeit in der Partnerschaft für Demokratie zu bekunden. Informationen finden sich...

Weiterlesen