Ab 15.12.2019 gilt am Markt in Marienberg eine veränderte Haltestellenbelegung:
...

Vielfältige Förderung für Vereine und freie Träger – Aufruf zur Teilnahme am...

An alle Vereine, Interessengruppen und Vereinigungen der Großen Kreisstadt...

Die Gewinner des Adventskalenders der Innenstadtinitiative finden Sie >>hier<<.

Weiterlesen

Ab 15.12.2019 gilt am Markt in Marienberg eine veränderte Haltestellenbelegung:
>> Übersichtsplan <<

Weiterlesen

Vielfältige Förderung für Vereine und freie Träger – Aufruf zur Teilnahme am Bundesprogramm „Demokratie leben!“

Die Stadt Olbernhau hat gemeinsam mit Marienberg, Pockau-Lengefeld und der Verwaltungsgemeinschaft Seiffen, die Teilnahme an einer zweiten Förderperiode, ab 2020 bis 2024 beantragt. Gemeinnützige Projektträger der genannten Kommunen sind hiermit aufgerufen, ab dem 1. November 2019 ihr Interesse an der Mitarbeit in der Partnerschaft für Demokratie zu bekunden. Informationen finden sich...

Weiterlesen

Hinweise zum Gratulationsmodus bei Geburtstagen und Ehejubiläen

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Marienberg,
seit Ende Mai 2018 findet die EU-Datenschutzgrundverordnung unmittelbare Anwendung. Seither ist die Veröffentlichung von personenbezogenen Daten und damit auch von Geburtstags- und Ehejubiläen im Amtsblatt nur noch mit schriftlicher Zustimmung der Betroffenen zulässig. Da die Stadtverwaltung Marienberg an dieser schönen Tradition festhalten möchte, erhalten alle Jubilare einige Wochen...

Weiterlesen

Die Übersicht der Entsorgungstermine des Zweckverbandes Abfallwirtschaft Südwestsachsen im Jahr 2020 können Sie >>hier<< herunterladen.
 

Weiterlesen

An alle Vereine, Interessengruppen und Vereinigungen der Großen Kreisstadt Marienberg mit allen Ortsteilen

Auch im Jahr 2020 besteht im Rahmen der zur Verfügung stehenden Haushaltsmittel und in Übereinstimmung mit der aktuellen Richtlinie zur Förderung der örtlichen Vereine, Interessengruppen und Verbände der Stadt Marienberg die Möglichkeit, finanzielle und materielle Zuwendungen bei der Stadtverwaltung Marienberg zu beantragen. Die Unterstützung durch die Stadt soll dabei nur als eine...

Weiterlesen

Grundsatz:
Batterien, Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören nicht in den Restabfall.
Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren gehören nicht in Glascontainer auf den Wertstoffsammelplätzen.

Gesetzliche Grundlage:
Gesetz über das Inverkehrbringen, die Rücknahme und die umweltverträgliche Entsorgung von Batterien und Akkumulatoren (Batteriegesetz - BattG)

Batterieentsorgung
Verkäufer und Hersteller von Batterien sind verpflichtet, Altbatterien zurückzunehmen

Für Kfz-Batterien und alle...

Weiterlesen
Beim Wasserspritzen mit der Feuerwehr

mit Inklusionsprojekt zum 13. Pobershauer Bergfest
Am Donnerstag, dem 19.09.2019, waren alle Kinder der Marienberger Grund- und Förderschulen sowie Grundschulkinder aus Most nach Pobershau zu einem großen Kinderfest eingeladen. Dabei standen der grenzübergreifende Charakter sowie der Inklusionsgedanke im Vordergrund. Bei vielfältigen Bastel- und Mitmachangeboten an der Böttcherfabrik, Klettern, Bouldern, Luftballonweitflug und Unterhaltung im Festzelt mit dem Gelenauer Marionettentheater kam...

Weiterlesen

In der LEADER-Region „Erzgebirgsregion Flöha- und Zschopautal“ wurden im September 2019 weitere Aufrufe für die Einreichung von Projektvorschlägen im ländlichen Raum gestartet. Grundlage bilden die LEADER-Entwicklungsstrategie und das Budget der Region.

Für folgende 5 Maßnahmen mit einem Gesamtfördervolumen von 2.320.000  € können Projektanträge eingereicht werden:

  • Ausbau von kommunalen Straßen, Brücken, Stützmauern, Gehwegen, Dorfplätzen und Straßenbeleuchtung (Budget: 1.100.000 €)
  • Um- und...
Weiterlesen

Im 2. simul+ Wettbewerb »Ideen für den ländlichen Raum« des Sächsischen Ministeriums für Umwelt und Landwirtschaft sind Ideen und innovative Konzepte gefragt, die den gemeinschaftlichen Zusammenhalt stärken und die Lebensbedingungen im ländlichen Raum des Freistaates Sachsen verbessern. Der Ideenwettbewerb hat zum Ziel, Innovationsgeist und gute Projektideen in den ländlichen Regionen zu unterstützen. Zur Verwirklichung der besten Ideen gibt es attraktive Preise in Höhe von 5.000 Euro bis...

Weiterlesen